Erhaltung des Naherholungsgebietes Elfrather See

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Vorstellung  BIENE
(Bürgerinitiative Erhalt Naherholungsgebiet Elfrather See)

 

Wir sind Anwohner, Bürger  und Nutzer des Naherholungsgebiets Elfrather See. Unser Anliegen ist die Erhaltung des Charakters des Elfrather Sees. Dies möchten wir  im offenen und sachlichen Dialog mit dem Rat und der Verwaltung der Stadt Krefeld  erreichen.

 

Wie der allgemeinen Presse und des Stadtportals Krefeld zu entnehmen ist, plant die Stadt Krefeld den Bau eines Surfparks mit angrenzendem Campinggelände und Hotel. Das geplante Areal umfasst die Fläche vom Spielplatz bis zum Parkplatz an der Asberger Strasse (85.000 m2)

Für das  Naherholungsgebiete bedeutet das:

aus kostenloser öffentlicher Nutzung wird kostenpflichtige private NutzungKinderspielplatz verschwindet
Sportgelände entfällt
freie Parkplätze werden kostenpflichtig
aus Spazierwegen werden Wirtschaftswege
Das Naherholungsgebiet wird verunstaltet!

 

Es ist davon auszugehen, dass der Surfpark nur von einem kleinen Teil der Bevölkerung genutzt wird. Dementsprechend sind Nutzen und Mehrwert fraglich.

Wir befürchten ein flächenfressendes Betonmonstrum. Besucherzahlen und Rentabilität wurden bisher nur vom Projektentwickler geschätzt.

Seit 2014 wird ein vergleichbares Projekt in Stade geplant und wurde bisher nicht umgesetzt. Welche Gründe hat eine so lange Planungszeit?

Weiterhin haben wir Angst was während und nach der Bauphase mit Natur und Tierwelt passiert.

 

Keine Zerstörung der bestehenden Fauna und Flora rund um den Elfrather See!

 Keine Vernichtung von wichtigen Lebensräumen vielfältig ansässiger Tierarten!

 Keine unsinnige Flächenversiegelung!

 Kein Umwelt- und Klimabelastungen durch Surftouristen!

 Keine künstliche Lärmbeschallung im Erholungsgebiet!

 Keine dauerhaften Lichtemissionen!

 Keine Energieverschwendung!

 Keine Privatisierung von öffentlichen Naherholungsflächen!

 

Sondern: Erhaltung und Verschönerung des seit Jahrzehnten bestehenden Erholungsgebiets in Einklang mit Natur, Umwelt und Klima für alle Bürger der Stadt Krefeld und der Nachbargemeinden!

 

Eure BIENE