Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Herr Per Poulsen-Hansen

Das Gesetz der Listenhunde und deren Tötung in Dänemark abschaffen

1.028
Unterstützer/innen auf Change.org

Seit 2010 wurden in Dänemark, einem Land das mit seiner Hundefreundlichkeit bei Touristen wirbt, aufgrund eines abstrusen Gesetzes tausende Hunde getötet.
Nicht wirklich Hunde die aggressiv waren, nein, es reicht einer falschen Rasse anzugehören oder sich als großer Hund gegen Angriffe zu verteidigen.
Das kann einfach nicht sein.
Wir verlangen, dass das Euthanasierungsgesetz verworfen wird und Hunde die aufgrund tatsächlicher Aggressivität aufgefallen sind einem unabhängigen Gutachter vorgestellt werden, der dann entscheidet, wie die weitere Verfahrensweise aussieht.
Ein Land, welches Mitglied in der europäischen Union ist, darf kein Gesetz ausüben, welches willkürlich über Leben und Tod entscheidet!!

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Herr Per Poulsen-Hansen


    Andrea Glomba startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 1.028 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Andrea verlässt sich auf Sie

    Andrea Glomba benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Herr Per Poulsen-Hansen: Das Gesetz der Listenhunde und deren Tötung in Dänemark abschaffen”. Jetzt machen Sie Andrea und 1.027 Unterstützer/innen mit.