Petition update

Kundgebung am Sa, 24. Januar, 12 Uhr, Sendlinger Tor

Sonja Schuhmacher
Weiden, Germany

Jan 21, 2015 — Liebe Unterstützer,
wir demonstrieren gegen Fracking und die Verzögerungstaktik der Staatsregierung mit einer
Kundgebung gegen Fracking
Samstag 24.01.2015, 12 Uhr
AM SENDLINGER TOR in München.
(Dies ist der richtige Veranstaltungsort!)
Für Ansprachen konnten wir schon Herrn MdL Dr. Christian Magerl und Herrn Dr. Herbert Barthel, Experte für Energie und Klima beim BN Bayern, sowie Dagmar Keis-Lechner von Abgefrackt gewinnen.
Im Anschluss sind Aktionen der BN-Jugend zum Thema Fracking geplant.
Über Zusagen zur Mithilfe bei den Vorbereitungen und der Durchführung in München würden wir uns freun.
Bitte senden an: info@abgefrackt.de
Hier der Link zu unseren offenen Briefen an Ministerpräsident Seehofer und die bayerischen Brauereien und Mineralbrunnen:
http://abgefrackt.de/2015/01/14/vorankuendigung-kundgebung-in-muenchen-am-sa-24-januar-12-uhr/
Und unsere Pressemitteilung:
Kurz vor Weihnachten wurden Länder und Verbände vom Bund beschert. Es gab einen Gesetzentwurf zu „Fracking“ auf dem Gabentisch, an dem schon seit dem Sommer gefeilt wurde. Verpackt wurde die Gabe mit der engen Zeitvorgabe für die Bescherten, um sich das Paket anzusehen und eine Stellungnahme hierzu abzugeben.
Bis zum 23. Januar sollen die Papiere dem Bund vorliegen. „Das
ist schon sehr knapp und es stellt sich die Frage, musste die Eile sein?“
fragt sich Dagmar Keis-Lechner, Sprecherin des Bündnisses gegen Fracking. „Um unsere Heimat und unser Wasser zu schützen, hat das Bündnis im Juli 2014 eine Petition zu diesem Thema in den Bayerischen Landtag eingebracht. Sie wird von über 57.000 Menschen unterstützt, ist aber bis heute bedauerlicherweise nicht behandelt worden, “ beklagt die Sprecherin.
Nun ist dies zeitlich wohl nicht mehr möglich. So wird die Stellungname wohl ohne Berücksichtigung der Bürgerinnen und Bürger verfasst und damit eher der Meinung der Wirtschaft folgen, man solle sich der Technologie nicht verschließen.
Nicht nur die schon angesprochenen Risiken treiben die
Menschen um, sondern auch den hier völlig verfehlten Ansatz zum Klimaschutz und zur Energiewende. Hier sieht das Bündnis nicht die Spur einer Lösung die Nutzung fossiler Energieträger zu ersetzen. „Wir wünschen uns, dass die Regierung unsere Sorgen und Bedenken beim Thema „Fracking“ ernst nimmt,
betont Keis-Lechner und weist darauf hin, dass das Bündnis für den
24.01.2015 eine Demonstration in München vorbereitet.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am 24.1., ab 12 Uhr, Sendlinger Tor!
Herzliche Grüße
Sonja Schuhmacher


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.