Stoppt die Abholzung in Hannover!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 50.000.


Heute wenden wir uns als Bürgerinitiative Steinbruchsfeld an euch.

Die Stadt Hannover plant die Bebauung des östlichen Steinbruchsfeld in Hannover Misburg und will dafür 1 Hektar Wald abholzen. Es ist für uns unverständlich warum die Stadt einfach so aus Profitgründen einen kompletten Wald und damit den Lebensraum für zahlreiche Tierarten, insbesondere Vögel und Fledermäuse zerstören darf.

Um diesen Lebensraum zu schützen fordern wir von der Stadt Hannover die Änderung des Bebauungsplanes 1835 und den Schutz dieses einzigartigen Naturhabitates in Hannover Misburg!

Zusätzlich soll dem Bauwahnsinn eine jahrzehntealte Schrebergartenkolonie weichen und ein Stück Kultur verschwinden.

Warum soll schon wieder eine Kolonie für den Wohnungsbau der Stadt Hannover geopfert werden?

An dieser Stelle fordern wir die Stadt auf diese Kolonie zu erhalten!

Bitte unterschreibt und teilt unser Anliegen damit wir bei der öffentlichen Auslage des Bebauungsplans auf möglichst viele Unterstützer zählen können!

Mehr Informationen findet Ihr auf www.steinbruchfeld.info

english version:

we need your help!

To build up new houses the city of hanover wants to lumber 10000 square metres of forest and will remove the habitat of many species and kill the biodiversity here in our neighborhood. Please help us to stop this and sign and share our petition!

Thanks my friends!



Heute: Bürgerinitiative Steinbruchsfeld verlässt sich auf Sie

Bürgerinitiative Steinbruchsfeld benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Fachbereich Planen und Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Hannover: Stoppt die Abholzung in Hannover!”. Jetzt machen Sie Bürgerinitiative Steinbruchsfeld und 41.721 Unterstützer/innen mit.