Für die politische Anerkennung der Eziden (Jesiden) als ethnische Gemeinschaft

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


DE│ENGRUSARB

Eziden sind eine Ethnische Gemeinschaft, die seit tausenden Jahren Teil der menschlichen Zivilisation ist und größtenteils in den Gebieten des heutigen Iraks leben. Eziden pflegen eine eigene Kultur, besitzen eine eigene uralte Sprache (ezdiki/ezidisch) und schreiben eine Geschichte, die tausende von Jahren alt ist und von Assimilierung, Zwangskonvertierung, Massakrierung und Unterdrückung charakterisiert ist.
Besonders infolge des 74. Genozids am 03.08.2014 durch den Islamischen Staat (IS-Terrorherrschaft) im Irak leben aktuell hunderttausende Eziden im eigenen Land in Flüchtlingslagern, die in Anlehnung an Menschenwürde fraglich zu betrachten sind. Andere fliehen nach Europa, die aktuell häufiger den je in Anlehnung an das Asylrecht trotz der bedrohenden Umstände im Heimatland nur begrenzt einen Schutzstatus erhalten und zurückgeführt werden.

Daher sind die Eziden dringend auf ein Existenzrecht angewiesen, der die aktuelle Bedrohung eines aussterbenden Volkes entgegenwirken würde. Wir appellieren an Ihrer menschlichen Moral und bitten Sie die folgenden vier Prinzipen zu unterstützen:

-Existenzrecht (Politischen Schutzstatus) für Eziden 
-Politische Anerkennung des Ezidischen Völkermordes im Irak (Shingal)
am 03.08.2014
-Politische Anerkennung der Ezidischen Ethnie 

-Politische Anerkennung der ezidischen Muttersprache

https://www.youtube.com/watch?v=8SHCoXR3EHI&t=26s 

Kongress der Eziden weltweit e.V.
Postfach 561009, 33087 Paderborn

www.ezidi-worldcongress.com

E-Mail: congress@gmx.net


Volksbank Paderborn
IBAN:DE64 4726 0121 8917 8904 00
BIC:DGPBDE3MXXX
Handelsregister
Amtsgericht Bielefeld

HRB 4519