Verifizierter Erfolg

Seenotrettung ist nicht verhandelbar - Öffnet die Häfen für die Sea-Watch 3!

Diese Petition war mit 89.357 Unterstützer*innen erfolgreich!


EN / DE / FR/  IT / ESNL 

Mein Name ist Anne, ich bin gerade an Bord der Sea-Watch 3. Kaum zwei Wochen nach dem Ende der letzten Odyssee lässt die EU unser Schiff erneut auf dem Mittelmeer auflaufen. Mit an Bord: 47 Menschen, die wir am 19.01. aus Seenot gerettet hatten. Seitdem warten wir auf Anweisungen der Behörden, also darauf, dass diese ihrer Pflicht nachkommen und dem Schiff einen sicheren Hafen zuweisen.  

Schon jetzt hat die Schließung der Häfen fatale Folgen: Immer mehr Handelsschiffe begehen Völkerrechtsbruch und bringen aus Seenot gerettete Flüchtende nach Libyen zurück - ein Verstoß gegen die Genfer Flüchtlingskonvention. Teils kommen sie ihrer seerechtlichen Pflicht zur Rettung von Schiffbrüchigen auch überhaupt nicht mehr nach.

In den ersten 21 Tagen diesen Jahres sind bereits über 200 Menschen im Mittelmeer verschollen. Bei dem verzweifelten Versuch, Verfolgung, Versklavung und Folter zu entkommen, verschwanden sie, wie zehntausende vor ihnen, an der tödlichsten Grenze der Welt.

Sea-Watch stellt sich diesem politisch gewollten Sterben entgegen: Während Regierungen Menschenrechte im Mittelmeer absaufen lassen, verteidigen wir hier draußen den fundamentalen Grundsatz, dass jedes Leben gleich wertvoll ist. Jeder und jede verdient, gerettet zu werden. Niemand sollte ertrinken müssen.
Ein Europa, das vorgibt sich auf Solidarität und Menschenrechten zu gründen, kann Menschen nicht dem Meer überlassen. Über 35 deutsche und italienische Städte – darunter Berlin, Neapel, Palermo und Hamburg – haben bereits ihre Aufnahmebereitschaft signalisiert. 

Seenotrettung darf niemals von EU-Verhandlungen abhängig sein, Verteilungsfragen müssen an Land geklärt werden.

Wir fordern die europäische Kommission auf: Ziehen Sie ein für alle mal einen Schlusstrich unter das würdelose Feilschen um Menschen. Weisen Sie den 47 Überlebenden auf der Sea-Watch 3 sofort einen sicheren Hafen zu und stellen sie sicher, dass in zukünftigen Fällen direkt und ohne Verzögerung ein sicherer Hafen zugewiesen wird!



Heute: Anne & Sea-Watch e.V. verlässt sich auf Sie

Anne & Sea-Watch e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „@EU_Commission: Seenotrettung ist nicht verhandelbar - Öffnet die Häfen für die Sea-Watch 3!”. Jetzt machen Sie Anne & Sea-Watch e.V. und 89.356 Unterstützer*innen mit.