Petition geschlossen.

EILT! Deutsche Bürger fordern einen Nichtangriffspakt mit Russland - jetzt Unterschreiben!

Diese Petition hat 25.118 Unterschriften erreicht


Deutschland muss jetzt aus der Nato austreten! Da solche Austrittsverhandlungen aber ewig dauern würden, oder gegenwärtig (mit der jetzigen Regierung) gar nicht umsetzbar wären, müssen wir, das deutsche Volk, JETZT die Initiative ergreifen und zur Förderung der öffentlichen Aufmerksamkeit einen Nichtangriffspakt fordern!

Wir brauchen dringend eine LAUTSTARKE öffentliche Gegenstimme gegenüber allen Provokationen seitens der *Nato (*ein Angriffsbündnis) und seitens der Merkel-Regierung gegen Russland! Russland ist nicht unser Feind! Es schenkte uns die "Wiedervereinigung" einzig für das Versprechen, dass sich die Nato nicht einen "inch" weiter Richtung Osten nähert! Russland reichte uns stets die ausgestreckte Hand.

Die Petition hat außerdem das Ziel: Öffentliche Diskussionen über das  "von oben" angeordnete, schlechte Verhältnis Deutschlands gegenüber Russland anzuregen:

US-Strategie (auf deutsch) George Friedman STRATFOR @ Chicago Council on Global Affairs:

https://www.youtube.com/watch?v=vln_ApfoFgw

Wir haben bereits zu genüge eingesteckt und "verteilt" im 1. und im 2. Weltkrieg.

Wollen "wir" wieder die Schuldigen und die Opfer eines 3. Weltkriegs sein?
Wollen wir uns wirklich im Auftrag der Waffenlobby und im Auftrag von ein paar irren Bankster-Kartellen, von unseren gekauften Politikern, weiterhin zur "Speerspitze gegen Russland" mobilisieren lassen? - Wollen wir weiterhin: Die Demütigung Russlands, die Beteiligung an völkerrechtswidrigen Sanktionen (Kriegshandlungen/ Wirtschaftskrieg), die Beteiligung an provokanten grenznahen Manövern, die Beteiligung an Aufrüstungs- und US./Nato-Kriegsplänen gegen Russland, -im Namen unserer Regierung dulden?

Wollen wir uns weiterhin an einem Nato-Angriffsbündnis beteiligen und an den Folgen erliegen. Wollen wir weiterhin warten bis "sich" etwas verändert?

Genauso wie die Sowjetunion uns einst die Wiedervereinigung gönnte, begegnete uns auch die Russische Föderation stets gesonnen und auf partner- und freundschaftlicher Ebene.

Eine Ansprache an das deutsche Volk. Der Traum einer Deutsch-Russischen Union - Von Philipp Ekosjanz: https://www.youtube.com/watch?v=XPRzMh6MgK8

Die Zukunft Deutschlands ist durch unsere jetzige Regierung und wegen der EU-Angehörigkeit in Gefahr! Die BRICS sind die Zukunft! TIPP, NSA, Ceta, ESM, Target2... sind die Vergewaltiger der deutschen Bevölkerung und seiner Wirtschaft!

Europa, insbesondere Deutschland, steht mittlerweile aufgrund seiner Unterstützung der aggressiven US.-Außenpolitik gegenüber der Russischen Föderation, sehr weit unten auf der Prioritätenliste! Wir möchten das zusammen mit euch ändern und zugleich der russischen Bevölkerung ein deutliches Zeichen geben, dass unsere Regierung nicht in unserem Namen handelt!

Wir freuen uns über euer charakterstarkes und herzliches Engagement, der Aggressivität unserer Regierung gegen Russland, gemeinsam mit euch etwas entgegensetzen zu können.

„Putin hat die Krim NICHT annektiert.“ Prof. Dr. jur. Karl Albrecht Schachtschneider: https://www.youtube.com/results?search_query=ukraine+annexion+schachtschneider

Die Krim war nicht annektiert. Professor des Völkerrechts Dr. Merkel: https://www.youtube.com/watch?v=YaXVxkNV0I8  

Deutsche Medien am Pranger Journalistin Frau Prof. Dr. Krone-Schmalz packt aus: https://www.youtube.com/watch?v=86k99tWkawM 

Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer: https://deutsch.rt.com/international/38131-massenmorderin-hillary-clinton/

Der US.-Putsch der ukrainischen Regierung: http://www.informationclearinghouse.info/article37599.htm

Danke für euer Engagement!

Es grüßt euch freundlich,

Euer Pro Putin Partei - Gründungsprojekt!



Heute: Pro Putin Partei - Gründungsprojekt verlässt sich auf Sie

Pro Putin Partei - Gründungsprojekt benötigt Ihre Hilfe zur Petition „EILT! Deutsche Bürger fordern einen Nichtangriffspakt mit Russland - jetzt Unterschreiben!”. Jetzt machen Sie Pro Putin Partei - Gründungsprojekt und 25.117 Unterstützer/innen mit.