Erfolg

Schluss mit dem Tierleid auf Dr. Oetkers Pizzen!

Diese Petition war mit 142.095 Unterstützer/innen erfolgreich!


Dr. Oetker wirbt mit »Qualität ist das beste Rezept.« Doch das Image stimmt nicht mit der Realität der Hühner überein, deren Fleisch etwa auf der »Ristorante«-Pizza Pollo landet. Den Tieren in der Hühnermast geht es schlecht, daher passt besser »Qual ist das beste Rezept«. Das muss aufhören!

Die Tiere leiden besonders aufgrund ihrer Überzüchtung auf »Turbo-Wachstum« sowie unter Platzmangel und fehlendem Beschäftigungsmaterial in den Ställen. Zudem sind sie qualvollen Betäubungspraktiken und Fehlbetäubungen bei der Schlachtung ausgesetzt. Die gesetzlichen Mindeststandards sind vollkommen unzureichend!

Um das enorme Leiden zu verringern, haben wir gemeinsam mit 25 Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen aus ganz Europa Mindestkriterien für die Hühnermast festgelegt: die Europäische Masthuhn-Forderung.

Die wichtigsten Punkte sind*:

1. Keine Verwendung von »Turbo-Wachstum«-Tieren
2. Bessere Luft und Beleuchtung im Stall
3. Mehr Platz für jedes Tier

Über 100 große Unternehmen aus den USA und Europa haben bereits angekündigt, die geforderten Kriterien umzusetzen, darunter Unilever, Nestlé und Danone – drei der größten Lebensmittelproduzenten.

Die Oetker-Gruppe weigert sich bisher, für höhere Tierschutzstandards bei allen Hühnern zu sorgen, die es als Fleischlieferanten verwendet. Lediglich in den Niederlanden stammt das Fleisch für Dr. Oetkers Pizzen aus Betrieben mit strengeren Standards. Nur jedes fünfte Huhn, das die Oetker-Gruppe nutzt, profitiert davon. Wenn sich ein Unternehmen wie Dr. Oetker als qualitätsbewusst und verantwortungsvoll darstellt, sollte es dafür sorgen, die größten Probleme in der Hühnermast maßgeblich zu verringern – bei allen von ihm genutzten Tieren!

Wir fordern die Oetker-Gruppe auf: Setzen Sie unsere Tierschutz-Kriterien für Masthühner um!

 *Zur vollständigen Masthuhn-Forderung: https://albert-schweitzer-stiftung.de/kampagnen/masthuhn-kampagne



Heute: Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt verlässt sich auf Sie

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt benötigt Ihre Hilfe zur Petition „.@DrOetkerDE, @DrOetkerPizzaDE‏: Schluss mit dem Tierleid auf Dr. Oetkers Pizzen!”. Jetzt machen Sie Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und 142.094 Unterstützer/innen mit.