Sofortige Rettung unserer Kinder aus sexuellem Missbrauch und Dark-Net!!!

Sofortige Rettung unserer Kinder aus sexuellem Missbrauch und Dark-Net!!!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Projekt Königin Esther hat diese Petition an Deutsche Bundesregierung - als Eilantrag gestartet.

Während die deutsche Bundesregierung Milliarden von Euro in teilweise sinnlose Raumfahrtprojekte verschwendet, befinden sich viele unserer Kinder in grausamen und perversen Verbrecherhänden  und müssen körperlichen Missbrauch erleben.

Während die Kriminalpolizei (auch in der Zusammenarbeit mit Interpol) mit teilweise völlig veraltetem Gerät, veralteten EDV-Systemen und viel zu wenig Personaleinsatz und Fachleuten arbeiten muss, bedienen sich Verbrecher hierzulande als auch weltweit modernster Technik und Mittel, um ihre Verbrechen an den Kindern zu planen und durchzuführen und das "Material" zu verbreiten! Das ist ein SKANDAL UND VERBRECHEN AN DIESEN KINDERN - AN DER MENSCHHEIT!

Auch durch eine stellenweise unerträglich lasche Gesetzgebung werden die Persönlichkeitsrechte von Verdächtigen höher eingestuft und geschützt als der Schutz der Kinder! DAS IST EIN SKANDAL! Die dadurch nicht mögliche Ahndung oder nur unzureichende Ahndung solcher Verbrechen trägt eine erhebliche Mit-Schuld und ermöglicht dadurch erst viele Gräueltaten. Menschenrechte für Kinder steht ÜBER dem Schutz der Persönlichkeitsrechte und Datenschutz, bis alles aufgeklärt ist! Wir fordern die SOFORTIGE ÄNDERUNG DER GESETZE als Eilantrag und die Einstufung als SCHWERES VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT!

Wir werfen der Bundesregierung vor, durch o.g. völlig unzureichendes Vorgehen:

- Unterlassene Hilfeleistungen zur Rettung der Kinder

- Verstoss gegen das Grundgesetz - Artikel 1,1: "Die Würde des Menschen ist UNANTASTBAR. Sie zu achten und zu S C H Ü T Z E N IST V E R P F L I C H T U N G  A L L E R  S T A A T L I C H E N  G E W A L T!!!

Verstoss gegen das Grundgesetz - Artikel 2,1; "Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, S O F E R N  E R  N I C H T  D I E  R E C H T E       A N D E R E R  V E R L E T Z T   UND NICHT GEGEN DIE VERFASSUNGSMÄSSIGE ORDNUNG ODER DAS S I T T E N G E S E T Z VERSTÖSST.                                                                                                                 und gegen Artikel 2,2:   J E D E R HAT DAS RECHT AUF L E B E N UND K Ö R P E R L I C H E  UNVERSEHRTHEIT; DIE F R E I H E I T DER PERSON IST UNVERLETZLICH!  ff

Verstoss gegen das Grundgesetz - Art. 6,1:  "Ehe und Familie (Kinder) stehen unter dem B E S O N D E R E N  S C H U T Z E   DER STAATLICHEN ORDNUNG.

Die genannten Verstösse sind im Eingangstext dargelegt.

Bitte unterzeichnen Sie ALLE diese Petition, damit unsere Kinder gerettet werden!   Bitte spenden Sie auch, damit wir - falls die Regierung nicht sofort die nötigen Gelder frei setzt - als Bürger unsere Kriminalpolizei unterstützen können, sofort modernste Hilfsmittel (EDV, Computer, Experten) einzukaufen und einzusetzen (gegen Nachweis). WIR sind das Volk! und WIR müssen unsere Kinder schützen und retten! JEDE STIMME ZÄHLT UND JEDER EURO MACHT EINEN UNTERSCHIED!!!

Von Herzen Dank!

Projekt Königin Esther

www.projekt-koenigin-esther.net 

 

 

 

 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!