Petition update

Circus Krone startet erneut Gegenpetition

Holger Friedrich
Germany

Dec 29, 2016 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

und wieder versucht Circus Krone das drohende Wildtierverbot im Zirkus abzuwenden.

Warum Circus Krone das in Form einer neuen Petition versucht, ist derzeit nicht schlüssig. Die Frage steht im Raum, was aus der alten Onlinepetition aus diesem Jahr geworden ist, welche von mehr als 30 TSD Menschen unterschrieben wurde. Es wäre mehr als unseriös, wenn am Ende beide Petitionen zusammengerechnet werden würden und so ein völlig verzerrtes Bild entstehen würde. Erst einmal gehe ich aber natürlich davon aus, dass Circus Krone keinen derartigen Deal plant. Ich werde es beobachten......

Alle bisherigen unabhängigen Meinungsumfragen kamen zu dem klaren Ergebnis, dass eine große Mehrheit in der Bevölkerung Wildtiere imZirkus ablehnt, so aktuell in diesem Jahr durch infratest dimap. Diesen Umstand völlig ignorierend, sagt die Circus Krone Sprecherin Susanne Matzenau:" Wir geben der schweigenden Mehrheit eine Stimme". Sehr geehrte Frau Matzenau, eine Mehrheit/die Wirklichkeit sieht anders aus. Selbstverständlich müssen Sie als Pressesprecherin den Circus Krone positiv darstellen, aber auch die Fakten sollten Sie nicht vollständig ignorieren.

http://www.focus.de/regional/muenchen/tiere-circus-krone-sammelt-unterschriften-gegen-wildtierverbot_id_6420911.html

Noch ist die Petition winzig und unbedeutend. Dennoch müssen wir sie im Fokus behalten und dürfen sie nicht unterschätzen. Abgesehen davon dürfen wir nicht vergessen, dass Circus Krone über beste Verbindungen zur CDU/CSU verfügt und diese auch nutzen wird.

Aber auch wir können noch viel, viel mehr. Daher meine erneute Bitte an euch: Leitet unsere Petition an so viele Menschen wie möglich weiter. Viele weitere Menschen werden unsere Petition gerne unterstützen. Jetzt ist es an uns, diese Menschen von unserer Petition in Kenntnis zu setzen. Für eure weitere Unterstützung danke ich euch!!!

Herzliche Grüße

Holger Friedrich


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.