Petition geschlossen.

Abschaffung der GEZ Rundfunkgebühr über einen Volksentscheid

Diese Petition hat 202 Unterschriften erreicht


Die GEZ wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet um die Rundfunk Freiheit und Staatliche Unabhängigkeit zu sichern. Fakt ist das diese Aufgaben von der GEZ nicht mehr wahrgenommen werden. Die Leitung der Öffentlich Rechtlichen wird von der Politik mitbestimmt. Keine neutrale Berichterstattung. Zwangsfinanzierung durch die Deutschen Bürger. Damit muss Schluss sein, es kann nicht sein das die Öffentlichkeit Sender Finanziert, die sich mittlerweile schon als Parallelmacht im Staat aufbauen, die versuchen die Politik und die Meinung der Bevölkerung zu beeinflussen. Das Volk ist mündig genug, dazu benötigt es keine Bevormundung. Etliche Studien berichten über die Unsinnigkeit dieser Gebühr, nirgendwo in Europa werden so hohe Gebühren pro Kopf verlangt.
Wir verlangen die Abschaffung dieser Zwangsgebühr.



Heute: Günter verlässt sich auf Sie

Günter Rosenkranz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundestag: Abschaffung der GEZ Rundfunkgebühr über einen Volksentscheid”. Jetzt machen Sie Günter und 201 Unterstützer/innen mit.