Sagt uns die Wahrheit - Wie leben unsere Nutztiere?

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Sagt uns die Wahrheit!

Wie leben "Nutz"tiere, deren Fleisch- und Milchprodukte wir täglich konsumieren? Mehr als drei Viertel der europäischen und deutschen Verbraucher wollen eine Antwort auf diese Frage.  

Wir wollen ein Gesetz, das ermöglicht, alle Fleisch- und Milchprodukte zu kennzeichnen. 

Die Kennzeichnung soll Auskunft über die Haltungsform der Tiere geben, deren Produkte im Handel zu kaufen sind. 

In Deutschland und der EU werden nur freiwillige Tierwohl-Label angeboten. Ihr Marktanteil liegt bei 1%.

Was ist mit den restlichen 99 %, die nicht gekennzeichnet sind? 

Sind die Haltungsbedingungen so schlecht, dass sie nicht angegeben werden sollen? 

Bekommen Verbraucher sonst zu viel Handlungsspielraum?

Wir wollen die ganze Wahrheit!

Wir fordern die Ausweitung der gesetzlichen Eierkennzeichnung auf alle tierischen Produkte.

Wir haben ein Recht auf diese Information.

Unterzeichnen Sie diese Petition, damit wir der Bundesregierung zeigen können, wie viele gut informierte Verbraucher selbst entscheiden wollen, welche Haltungsform sie mit ihrem Kauf unterstützen.

Von 0 bis 3 - wie beim Ei.

Für alle "Nutz"tiere, alle Haltungsformen und alle Produkte.

   



Heute: PROVIEH e.V. verlässt sich auf Sie

PROVIEH e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner : Sagt uns die Wahrheit - Wie leben unsere Nutztiere?”. Jetzt machen Sie PROVIEH e.V. und 3.604 Unterstützer/innen mit.