Petition update

"Wo sollen wir denn hin???" fragt ein minderjähriger Obdachloser in Berlin

MOMO - The voice of disconnected youth

Apr 23, 2020 — 

Die traurige Realität für junge und erwachsene Obdachlose auf den Straßen in Deutschland beschreiben zwei minderjährige Obdachlose in einem aufgezeichneten Gespräch auf dem Berliner Alexanderplatz:

- Platzverweise durch die Polizei

- Androhung von Strafzahlungen bis 500€

- völlig überfüllte Obdachlosenheime, in denen es keinen Schutz vor Corona gibt

...und gleichzeitig stehen Ferienwohnungen, Hotels und Jugendherbergen leer! Deshalb muss SOFORT ein Rettungsschirm für obdachlose Jugendliche gespannt werden. Für sie sind Einzelzimmer mit Duschen der wirksamste Schutz vor Corona, Gewalt und sexuellen Übergriffen!

Bitte helft/helfen Sie weiterhin die Petition zu verbreiten!


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.