Victory

21.11.2013

 

Hallo an euch alle, die ihr hier schon unterschrieben habt,

 

es gibt eine weitere sehr erfreuliche Nachricht! Der Bundesasylgerichtshof Linz hat der Familie Abschiebeschutz gewährt! 

Danke für eure Unterschriften und Unterstützung!

 

Liebe Grüße,

 

Eva

 

 

20.11.2013

 

Hallo an euch alle!

Ich kann euch erfreulicherweise mitteilen, dass der Vater der Familie, Karen Simonyan, von der Bezirkshauptmannschaft in Oberwart einen Gewerbeschein erhalten hat und somit jetzt selbständig arbeiten darf! Wir freuen uns hier alle sehr über diese positive Entwicklung! 

Liebe Grüße,

Eva

 

 

 

26.10.2013

 

Liebe Unterstützer der Familie Simonyan,

vor wenigen Tagen wurde nun auch der 2. Asylantrag der Familie abgelehnt. Am kommenden Dienstag wird dagegen Beschwerde beim Bundesasylgerichtshof eingereicht. Wir brauchen und bitten euch weiterhin um eure Unterstützung!!

Vielen Dank,

eure Eva (Nepomuks Mama)

 

 

 

 

25.8.2013

 

Ich möchte euch mitteilen, dass die Familie Simonyan bis ungefähr Dezember oder gar bis Weihnachten den Abschiebeschutz von der BH Oberwart ausgesprochen bekommen hat. Jetzt ist die Asylbehörde dran und muß den Antrag bearbeiten. 

liebe Grüße,

euer Nepomuk

 

http://paxchristibgld.blogspot.co.at/2013/08/familie-simonyan-erhalt-wieder.html

 

 

 

20.8.2013

Die Familie Simonyan ist weiterhin gefährdet abgeschoben zu werden!!

Liebe Freunde/innen und Unterstützer/innen der Familie Simonyan,

die Familie hat seit kurzem keinen Abschiebeschutz mehr, sie kann also jederzeit von der Polizei wieder abgeholt und nach Armenien, wo ihr der Tod droht, abgeschoben werden!! 
Es wurde eine lokale Petition im Bezirk Oberwart erstellt und diese müssen wir jetzt fördern! Den Abschiebeschutz kann allein Herr Dr. Sagmeister, Bezirkshauptmann von Oberwart gewähren, und an ihn ist diese neue Petition gerichtet. 
Der Inhalt ist im Grunde derselbe wie hier auf change.org. Also bitte einfach unten stehenden link anklicken und unterschreiben. Das dauert nur 5 Minuten für die Rettung unserer Flüchtlingsfamilie! 
Vielen Dank für eure jetzt nochmal so wichtige Mithilfe!!

http://www.pfarrebadtatzmannsdorf.at/pfarre_wp/?p=4853

Euer Nepomuk

 

 

 

Update vom 30.5.2013 siehe weiter unten!

Flüchtlingsfamilie Simonyan lebt seit 2009 in Österreich. Vater Karen war 23 Jahre lang Polizist, bis er den falschen Mann verhaftete. Seitdem schweben er und seine Familie in Lebensgefahr. 
Jetzt soll die fünfköpfige Familie am Dientag, den 28.05.2013 zurück nach Armenien geschickt werden, wo sie vermutlich nicht lange überleben werden. 
Unsere Aufgabe ist es, dies zu verhindern, indem wir innerhalb kürzester Zeit genügend Unterschriften sammeln, um die Aufmerksamkeit der österreichischen Entscheider zu wecken und somit den Bleibrechtsantrag der Familie, welcher bereits seit Dezember 2012 vorliegt, endlich bearbeiten und genehmigen zu lassen!

Am Montag, den 27.05.2013 - 08:00 findet zusätzlich eine Demo vor der Bezirkshauptmannschaft Oberwart statt. Wer also in der Nähe ist, ist herzlich eingeladen auch dabei mitzuwirken, der Familie Simonyan ein Asyl und somit auch ein sicheres Leben in Österreich zu ermöglichen.

Quelle: http://admin.bvz.at/lokales/bvz-ausgaben/oberwart/aktuell/Asyldrama-in-Pinkafeld;art5638,464057

 

Liebe Unterstützer der Petition für unsere Familie Simonyan,

 ich möchte Euch mitteilen, dass am Montag (27.5.2013) bei der Demo vor der Bezirkshauptmannschaft in Oberwart (Bgld.) nach einer längeren Vorsprache von Unterstützern die Abschiebung der Familie Simonyan zunächst ausgesetzt wurde. Die Familie befindet sich seit Montag Abend wieder in ihrem Quartier im Burgenland. Es wurde versprochen, dass der Antrag auf Humanitäres Bleiberecht geprüft wird. Damit dies auch wirklich geschieht und der Antrag positiv erledigt wird, brauchen wir weiterhin möglichst viele Unterschriften von Euch.

 Im Namen unserer Familie Simonyan möchte ich mich bei allen für die Unterstützung ganz herzlich bedanken!

 Euer Nepomuk

 http://www.bvz.at/lokales/bvz-ausgaben/oberwart/aktuell/Abschiebung-ist-vorerst-gestoppt;art5638,464488

 

Letter to
Landeshauptmann Burgenland, Österreich Hans Niessl
Bezirkshauptmannschaft Oberwart, Österreich Dr. Hermann Sagmeister
Landeshauptmannstellvertreter Burgenland, Österreich Franz Steindl
Ich fordere alle zuständigen österreichischen Behörden auf, der armenischen Familie Simonyan ein gerechtes Verfahren im Sinne des Humanitären Bleiberechts zu ermöglichen.
Im Besonderen richte ich diese Forderung an Hr. Dr. Hermann Sagmeister (Bezirkshauptmann im Bezirk Oberwart) und an Hr. Hans Niessl (Landeshauptmann im Burgenland).


**Armenische Familie Simonyan**
**Humanitäres Bleiberecht**
**Wieder an Leib und Leben bedroht**