Petition update

2018: JETZT REFORMIEREN WIR!

Marianne Grimmenstein
Germany

Jan 11, 2018 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

vor allem möchte ich Ihnen alles erdenklich Gute für das Jahr 2018 wünschen. Ich bin unverändert zuversichtlich, dass WIR gemeinsam CETA & CO und andere Fehlentwicklungen stoppen können. WIR sollen endlich auf unserem Recht bestehen und von den Parteien die Erfüllung ihrer grundgesetzmäßigen Aufgabe einfordern. Dann werden WIR bestimmen und gestalten können und die Parteien DÜRFEN mitwirken.

WIR sind keine Untertanen, sondern der Souverän, der Herr im Haus gemäß dem Grundgesetz, also eine Art "Arbeitgeber der Politiker".

WIR haben gravierende Probleme und stehen in mehrerer Hinsicht vor dem Kollaps. Die Politik scheint handlungsunfähig zu sein, wie die derzeitigen Verhandlungen seit September 2017 klar zeigen.

WIR dürfen nicht länger die Welt völlig überforderten Politikern überlassen.
UNSER ALLER Handlungsfähigkeit ist dringend erforderlich!
WIR sollten handeln, solange WIR noch können.

1. Wir legen gemeinsam fest, wie WIR unser zukünftiges Miteinander gestalten wollen. Dazu brauchen WIR den echten Volkswillen, der mittels einer breiten Umfrage unter dem Motto „Wie wollen wir unser Miteinander gestalten?“ möglich ist. MACHEN SIE MIT! Hier können Sie den Fragebogen runterladen, dann ausdrucken, ausfüllen und an die Sammelstelle senden:

change.org/Fragebogen

Die ausgefüllten Fragebögen werden transparent unter öffentlicher Teilnahme und der Presse ausgewertet und die Ergebnisse an die Parteien übermittelt.

2. Im Grundgesetz steht deutlich: „ Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit". Von "Parteienherrschaft" war nie die Rede. Deshalb verlangen WIR von den sechs Parteien, die für die Fehlentwicklungen maßgeblich verantwortlich sind, dass sie endlich ihre vom Grundgesetz vorgeschriebene Aufgabe erfüllen. WIR erwarten, dass sie bei der Umfrage aktiv mitwirken und für die unverzügliche Umsetzung der Ergebnisse sorgen. Hier finden Sie den Text an die Parteien und deren Adressen:

change.org/Schreiben

SCHREIBEN SIE AN DIE PARTEIEN! Senden Sie UNBEDINGT den FRAGEBOGEN als Anhang mit! Es ist wichtig, dass die Parteien das Schreiben und den Fragebogen TAUSENDFACH bekommen.

Wenn Sie diese Umfrage noch tatkräftiger unterstützen wollen, dann schreiben Sie auch die Kreisverbände (KV) der Parteien an. Wichtig, denn die KV erhalten nicht immer alle Informationen von oben. Hier können Sie die Adressen der Kreisverbände runterladen:

change.org/Adressen

Die ganze Aktion mit allen Unterlagen finden Sie auch hier:

http://www.der-souverän.de/volkswille/index.html

Die vorhandenen Probleme können nicht mehr ohne die aktive Mitarbeit der Bürger/innen bewältigt werden. WIR brauchen breite Mitarbeit auf allen Ebenen. Es ist dringend notwendig, die Aufgabenverteilung in unserer Gesellschaft neu zu definieren. Die heutigen Zustände sind nicht die Folge von Naturgesetzen sondern von gesellschaftlichem Versagen. Hier sind die Fakten:

1. Die Zukunft unseres Planeten steht aktuell auf der Kippe. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/umweltschutz-15-000-forscher-unterschreiben-warnung-an-die-menschheit-a-1177754.html

2. Der Rechtsstaat, die zentrale Grundlage unserer Gesellschaft für Frieden und Freiheit, steht vor dem Kollaps.
https://www.cicero.de/cicero-dezember-2017-rechtsstaat-kollaps

https://www.sat1nrw.de/aktuell/bielefelder-richter-schlaegt-alarm-173314/
(s. auch Foto oben: Jens Gnisa, Bielefelder Richter, der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes)

3. Unsere parlamentarische Demokratie hat einen SCHWEREN Systemfehler (s. Hans Herbert von Arnim: „Die Hebel der Macht und wer sie bedient – Parteienherrschaft statt Volkssouveränität“).
http://www.sueddeutsche.de/politik/parteienkritik-deren-deutschland-1.3421678

4. Netzwerk der Mächtigsten: wie Schattenbanken und Mega-Investoren nicht in unserem Sinne agieren.
https://www.planet-wissen.de/video-netzwerk-der-maechtigsten--von-schattenbanken-und-mega-investoren-100.html

WIR befinden uns ENDGÜLTIG am Scheideweg:
Entweder WIR überlassen unser Schicksal weiterhin denjenigen, die überwiegend Klientelinteressen bedienen und überfordert sind. Damit unterstützen WIR die globale Zerstörung.
ODER WIR GESTALTEN UNSERE ZUKUNFT SELBST.

Bitte verbreiten Sie die Aktion nebst Fragebogen!

Mit herzlichen Grüßen
Marianne Grimmenstein


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.