Lasershows statt Feuerwerke! #böllerfrei

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Lasst uns den Jahreswechsel 2020/21 als Pilotprojekt sehen! Lasst uns beobachten und reflektieren, was wir davon nach Ende der Pandemie beibehalten wollen!

Feuerwerk ist ein Relikt aus vergangener Zeit, und jetzt ist es an der Zeit in die Zukunft zu schauen. Angesichts globaler Krisen wie aktuell der Coronapandemie, aber auch der noch viel größeren Klimakrise, ist es notwendig, dass wir unser Handeln überdenken und anpassen.
Deshalb soll in Zukunft kein Feuerwerk mehr erlaubt sein. Bei besonderen Anlässen und zum Jahreswechsel können stattdessen zentral organisierte Laser- [1] oder Drohnenshows [2] eine moderne Alternative sein.
Warum es genau am Tag des größten Alkoholkonsums - obwohl es sonst verboten ist - Privatleuten erlaubt ist mit gefährlichen Schwarzpulver zu hantieren, ist nicht verständlich.
Warum Tradition vor Gesundheits-, Tier-, Umweltschutz steht, bleibt ein Rätsel. Die Folge ist, dass Einzelne die öffentlichen Kassen enorm elasten (Müll, Reinigung und Gesundheitsschäden).

Die Politik ist gefordert, die richtigen Rahmenbedingungen für unser Handeln zu definieren und diese sollten im Rahmen der Ökologie, des Ressourcenschutzes und des Gemeinwohles liegen.
Die Gründe für ein gesellschaftliches Umschwenken sind vielfältig.

  1. Das sieht mitterweile die Mehrheit der deutschen Gesellschaft ebenso. 61% sagen, dass Silvesterknaller im Innenstadt bereich verboten sein sollten [3]. Bei einer Forsa-Umfrage erklärten 77%, dass Silvesterfeuerwerk eine Geldverschwendung sei, 71% fürchten sich vor Verletzungen und 63% halten die Müllberge für Problematisch und mehr als 50% denken an Sachbeschädigungen [4]
  2. Die Feinstaubbelastung beträgt lt. Umweltbundesamt bis zu 4000 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter, was 100-mal so viel ist wie der Jahresdurchschnitt [5]
  3. Feinstaubbelastung können Atemwege schädigen und Herz-Kreislauf-Probleme verursachen. Es gibt auch erste Anzeichen, dass eine höhere Feinstaubbelastung auch die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten wie Covid-19 erhöht. Zudem gehen laut Berechnungen ca. 8,8 Millionen verfrühte Todesfälle global im Jahr auf Feinstaub zurück [6]. Auch Augenverletzungen und Hörschäden sind häufigere gesundheitliche Beschädigungen bei Menschen nach eigener Verwendung von Feuerwerkskörpern.
  4. Tiere und Wildtiere tragen erhablichen Schaden durch Feuerwerk. Hunde und Katzen werden in Angst und Panik versetzt, was zu psychischen Folgeschäden führen kann. Vögel finden keinen Ruheplatz mehr und fliegen bis zur Erschöpfung in der Höhe um her. [7]
  5. Müll: In der Großstadt Nürnberg liegen nach der Silvesternacht noch ca. 15 Tonnen Müll auf den Straßen umher. Die entstehenden Reinigungskosten zahlt die öffentliche Hand und damit die Steuerzahler*innen. [8]
  6. Gemeinwohlkosten: Neben der Straßenreinigung zahlen die deutschen Versicherungen nach eigenen Angaben jährlich rund 40 Millionen Euro für mehr als 22000 Sachschäden, die um Silvester herum entstehen. Kosten, die an die Verbraucher*innen zurückgegeben werden könnten oder anderweitig eingesetzt werden können.
  7. Menschen aus Kriegsgebieten erschrecken aufgrund der Detonationen und fühlen sich in den Krieg zurückversetzt. Dadurch erleiden viele weitere Traumata. Auch gesundheitlich angeschlagene Menschen und Menschen in Krankenhäusern erschrecken vielmals.

Nicht zuletzt haben einzelne Städte bereits sehr positive Erfahrungen gemacht mit zentralen Lasershows statt Feuerwerken, so z.B. die bayerische Stadt Landshut [9].
Lasst uns also die Chance wahrnehmen und den Aufbruch in die Moderne starten!

[1a] https://www.youtube.com/watch?v=UBurjYjRYWM
[1b] https://www.youtube.com/watch?v=EjVBb4MbP2w
[2] https://www.youtube.com/watch?v=KhDEEN4gcpI&t=147s
[3] https://yougov.de/news/2018/12/17/die-deutschen-sind-bei-silvesterknallern-skeptisch/
[4] https://www.n-tv.de/wissen/Staubige-Knallerei-article284470.html
[5] https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/luftschadstoffe/feinstaub/feinstaub-durch-silvesterfeuerwerk
[6a] https://www.n-tv.de/wissen/Feinstaub-macht-anfaellig-fuer-Covid-19-article22126547.html
[6b] https://academic.oup.com/cardiovascres/article/116/14/2247/5940460
[7] https://www.peta.de/feuerwerk
[8] https://www.oedp-nuernberg.de/nc/aktuelles/pressemitteilungen/nachrichtendetails/news/silvesterboeller-oedp-stadtrat-beklagt-mangelnden-s/
[9a] https://www.wochenblatt.de/news-stream/landshut/artikel/270135/so-lasert-sich-landshut-ins-neue-jahr#gallery&0&0&270135
[9b] https://www.idowa.de/inhalt.landshut-die-lasershow-an-silvester-in-bildern.f61311d6-0e20-4a13-8fdc-c629cc09215a.html