Petition update

„Damit Artenforscher*innen nicht noch schneller aussterben, als die Arten, die sie erforschen!“

Michael Schrödl
Germany

Jul 26, 2018 — unterstützt Dr. Anton Hofreiter unsere Petition.

Toni Hofreiter ist nicht nur Fraktionschef der Grünen im Bundestag, sondern auch gelernter Botaniker, Artenforscher und Feldbiologe. Deshalb kennt er sich aus mit dem Artensterben, mit der Bedrohung unserer Lebensgrundlagen durch die biologische Krise, die der Klimakrise in ihrer Bedeutung nicht nachsteht.

Wir müssen die deutsche, europäische und globale Artenvielfalt so schnell wie möglich erforschen, an Land und im Wasser. Wir müssen herausfinden, welche Organismen wo leben und was sie dort in den Ökosystemen tun. Wir brauchen solche Daten, damit wir Veränderungen erfassen, die Brisanz des Themas glaubhaft machen und dauerhaft wirksame Schutzmaßnahmen ergreifen können.

Eine globale Inventur allen Lebens, um es bestmöglich zu schützen: Das wäre ein Symbol für das Große und Gute im Menschen. Etwas, das weit über die Artenforschung hinausgeht.

Bitte helfen Sie uns dabei! Sorgen Sie im Familien- und Bekanntenkreis, bei Kolleg*innen und in Vereinen dafür, dass das Artensterben ein Thema wird! Engagieren Sie sich, sorgen Sie gerade auch im Alpenverein und bei anderen Naturfreunden, bei den Naturschutzverbänden, in den Kirchen, in den Parteien und natürlich auch in den Medien dafür, dass die Notwendigkeit für Forschung und Schutz klar wird! Verbreiten Sie unser Anliegen, damit unsere Kinder eine Zukunft haben!

Damit aus der aktuellen Biokrise nicht sehr bald eine "Biokalypse" wird, müssen wir schleunigst und massiv forschen, Lebensräume, Arten und Umwelt schützen – und die Treibhausgase senken. Denn in der Natur hängt alles zusammen.

Vielen Dank für Ihre / Eure Stimmen, wir sind schon über 80.000. Gemeinsam schaffen wir auch die 100.000!

Herzlichen Gruß, Michael und Vreni

PS: Falls Sie in Bayern wahlberechtigt sind: Bitte unterstützen Sie das Volksbegehren Artenvielfalt! (www.volksbegehren-artenvielfalt.de). Retten wir gemeinsam die Bienen, die Blumen, die Böden – unser aller Lebensgrundlage!


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.