Petition richtet sich an An die spanische Justizbehörde und das deutsche Auswärtige Amt

Doğan Akhanlı darf nicht ausgeliefert werden!

53.472
Unterstützer/innen auf Change.org

DE / ES

Wir, die Kölner Schriftstellerinnen und Schriftsteller, sind fassungslos und entsetzt, daß unser Kollege Doğan Akhanlı in Spanien auf Betreiben der türkischen Regierung festgehalten wird. Genau wie er hätten wir uns noch vor wenigen Tagen nicht vorstellen können, in einem europäischen Land verhaftet zu werden, weil die türkische Regierung eine Institution wie Interpol für ihre politischen Zwecke mißbraucht. Dieses Vorgehen erinnert uns fatal an die Art und Weise, wie Diktaturen schon immer ihre Gegner auch außerhalb des eigenen Territoriums verfolgt haben.

Wir vertrauen auf die spanische Justiz und darauf, daß sie das türkische Auslieferungsbegehren mit einem klaren Nein beantwortet. Wir erwarten, daß alle europäischen Länder gemeinsam die rechtsstaatlichen Prinzipien verteidigen und der Türkei die Rote Karte zeigen.

Wir möchten, daß Autoren und Journalisten, Künstler, Kabarettisten, Film‐ und Theatermacher auch in Zukunft unbesorgt ins europäische Ausland reisen können, ohne befürchten zu müssen, daß man sie verhaftet, weil sie in der Türkei als Regimegegner gelten.

Doğan Akhanlı schätzen wir als klugen Kopf, als kritischen Denker, als freundlichen und liebenswürdigen Menschen, Kollegen und Freund. Der Gedanke, daß er an ein Land ausgeliefert werden könnte, das sich immer weiter von einem Rechtsstaat entfernt, ist für uns unerträglich. Deshalb appellieren wir an alle Verantwortlichen, alles dafür zu tun, daß Doğan Akhanlı bald wieder nach Deutschland zurückkehren kann und daß alle haltlosen Vorwürfe gegen ihn fallen gelassen werden. Unsererseits werden wir alles in unserer Macht stehende tun, um ihn zu unterstützen.

Diese Petition wird versendet an:
  • An die spanische Justizbehörde und das deutsche Auswärtige Amt


    Petra Reategui startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 53.472 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Petra verlässt sich auf Sie

    Petra Reategui benötigt Ihre Hilfe zur Petition „An die spanische Justizbehörde und das deutsche Auswärtige Amt: Doğan Akhanlı darf nicht ausgeliefert werden!”. Jetzt machen Sie Petra und 53.471 Unterstützer/innen mit.