Petition geschlossen.

A European Ship for Refugees - Be part of the supporters of SOS MEDITERRANEE

Diese Petition hat 510 Unterschriften erreicht


Open Letter from Supporters of SOS MEDITERRANEE

- French and English Version Below -

„Wie viele denn noch?“

Schon viel zu lange sind wir Zeugen einer der größten humanitären Katastrophen und einer der wohl größten politischen und moralischen Herausforderungen unserer Zeit: dem täglichen, massenhaften Tod von Flüchtlingen an Europas Grenzen. Nach jeder neuen Tragödie hören wir Sätze von markiger Betroffenheit, auf halbherzige Rettungsversuche folgen fragwürdige und verantwortungslose Beschlüsse wie die Abschottung der Grenzen durch Zäune und Waffengewalt. Wir richten an JEDEN von uns, an alle Zivilgesellschaften und Politiker Europas die Frage: Wie viele denn noch? Wie viele Menschen müssen noch sterben, bevor wir uns zu einer mutigen, zukunfts-weisenden europäischen Lösung für die Rettung und Aufnahme von Flüchtlingen entschließen?

Wir, Musiker, Künstler, Autoren, Wissenschaftler, Unterstützer*Innen und Vertreter von Initiativen und Organisationen aus Deutschland, Frankreich, Europa und der Welt, wollen nicht mehr länger zusehen. Mit diesem offenen Brief unternehmen wir einen konkreten Schritt und rufen zum Aufbau einer zivilen europäischen Seenotrettung im Mittelmeer auf.

Im Mai 2015 wurde in Berlin SOS MEDITERRANEE gegründet, eine Initiative um Kapitän Klaus Vogel und der Anthropologin Sophie Beau aus Marseille, die den Aufbau einer zivilen, europäischen Organisation zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer verfolgen. Mithilfe zahlreichen Unterstützer*innen ist es ihnen gelungen ein Rettungsschiff zu chartern, dass seit dem 27.02.2016 zwischen Lybien und Lampedusa im Einsatz ist.  Dies ist ein machtvolles Signal der europäischen Zivilgesellschaft für eine offene, menschliche und zukunftsweisende Politik.

Wir setzen uns mit Kraft und Hoffnung für SOS MEDITERRANEE und den Aufbau einer zivilen, europäischen Seenotrettung im Mittelmeer ein. Wir bitten jeden, der diesen Brief liest, darum, das Projekt SOS MEDITERRANEE zu unterstützen und bei seinen Freunden zu verbreiten. Finanziell unterstützen kann man das Projekt über die Homepage: http://sosmediterranee.org/support-us/donate/

Wir engagieren uns, schreiben, machen Kunst und Musik, um aufzuklären, um Gefühle auszudrücken und Emotionen zu kreieren. Engagement, Literatur, Kunst und Musik können so vieles sein. Vielleicht bedeuten sie für jeden von uns etwas anderes. Nur eines können und wollen sie nicht: ausschließen. Sie kennen keine Grenzen, keine Nationalität und keine Mauern. Sie sind dazu da, um Menschen zu verbinden.
 
Also, verbinden wir uns!

Corinna Krome, Yalta Club, Paris

Heiko Kauffmann, Aachener Friedenspreisträger 

Klaus Vogel, Kapitän, SOS MEDITERRANEE

 

 

Appel à la mise en place d’un sauvetage civil européen des migrants en détresse en mer Méditerranée. “Encore combien?”

La Méditerranée, trait d’union entre l’Afrique et l’Europe, deux continents dont l’histoire et la culture s’entremêlent, est le cimetière de trop nombreux réfugiés.

Après chaque nouvelle tragédie, les mêmes phrases énergiques de consternation, les mêmes décisions et irresponsables, comme la fermeture des frontières par des clôtures ou la force des armes. Alors, nous citoyennes et citoyens d’Europe nous demandons: Encore combien ?

Encore combien de gens doivent mourir avant que nous nous décidions à établir à l’échelle européenne une solution efficace et pérenne pour le sauvetage des réfugiés?

Nous, citoyens, d’Allemagne, de France, d’Europe et du monde entier ne voulons plus assister à cette tragédie. Avec cette lettre, nous entreprenons une démarche concrète et appelons à la mise en place d’un sauvetage civil européen des migrants en détresse en mer Méditerranée.

C'est dans ce but que l'association SOS MEDITERRANEE, une initiative de citoyens européens réunis autour du capitaine Klaus Vogel, a été fondée et lancée en mai 2015 à Berlin. SOS MEDITERRANNEE a vu le jour en France à Paris en juin 2015, et sera prochainement opérationnelle en Italie et en Grèce. D’autres pays européens sont appelés à rejoindre le mouvement dans les prochains mois. SOS MEDITERRANEE a pour vocation de succéder de manière durable aux actions d’urgence mises en place par plusieurs acteurs, parmi lesquels MSF.

L’association projette d’acquérir un premier bateau. L'envoi prochain d‘un bateau, qui serait européen, en mission de sauvetage ce qui serait un signal fort de la société civile en faveur d'une politique plus ouverte, plus humaine. Un appel de fonds a été lancé sur le site web: http://sosmediterranee.org/support-us/donate/

Nous, signataires de cette lettre ouverte, soutenons SOS MEDITERRANEE et la mise en place d’un sauvetage civil européen en mer Méditerranée avec beaucoup de force et d’espoir. Et nous appelons chacun(e) d’entre vous qui lisez cette lettre à soutenir également le projet et à en parler autour de vous.

Notre vœu le plus cher reste de contribuer à mettre fin au plus vite à ces tragédies. Pour cela, unissons- nous! 

Corinna Krome, Yalta Club, Paris

Heiko Kauffmann, Aachener Friedenspreisträger

Klaus Vogel, Kapitän, SOS MEDITERRANEE

 

 

Open Letter from Supporters of SOS MEDITERRANEE - „How many more?”

Way too long we have been witnesses to one of the biggest humanitarian disasters and one of the major political and ethical challenges of our times: the daily mass dying of refugees at European borders. Every tragedy is followed by pithy statements of great consternations, by half-hearted rescue attempts and questionable and irresponsible decisions like a policy of closure through fences and use of weapons at the borders. We are asking EVERYONE, all civil societies and politicians: „How many more?”

How many humans have to die before we decide for a brave, trailblazing European solution for the rescue and welcoming of refugees?

We are musicians, creators, artists, writers, scientists, NGO workers and supporters of SOS MEDITERRANEE from Germany, France, Europe and the world and we don’t want to be bystanders any longer. With this open letter we want to take a concrete step and call for the establishment of a European civil society sea rescue on the Mediterranean Sea.

In May 2015 the SOS MEDITERRANEE was founded in Berlin, a civil initiative founded by Captain Klaus Vogel, which seeks to build a civic European organization for the rescue of refugees in the Mediterranean Sea. Managing to buy a ship as soon as possible and sending it off to the Mediterranean Sea in order to rescue refugees, would be a powerful signal of the European civil society for more open, humane and forward thinking politics. A crowd funding for the ship has been started ; http://sosmediterranee.org/support-us/donate/

With strength and hope we support SOS MEDITERRANEE and the building of a civic European sea rescue in the Mediterranean Sea. We ask you, reading this letter at this very moment, to support the project SOS MEDITERRANEE: Tell your friends about it and spread the word.

We are writers, artists, musicians and just people who are engaged and feel strongly about this topic. Through our work we elucidate, we express feelings and create emotions. Literature, arts, music and engagement in a larger sense can be and mean so much. Maybe they mean something different to every single one of us. But one thing they all have in common and do not want is to exclude. They
know no borders, no nationality and no walls. They exist to unite

So unite!

Corinna Krome, Yalta Club, Paris

Heiko Kauffmann, Aachener Friedenspreisträger

Klaus Vogel, Kapitän, SOS MEDITERRANEE

 

First signed by

  1. Adam Olenius, Ted Malmros, Eric Edman, Bebban Stenborg & Carl von Arbin, SHOUT OUT LOUDS, Stockholm 
  2. Achille's Family, Paris
  3. Aljoscha Thaleikis, Philip Pfaff & Janosch Holland, THE TiPS, Düsseldorf
  4. Anika Auweiler, ANIKA / Miao Mio / SpaßbeiSaite, Bonn
  5. Antonia Hausmann, Trio.Dikiton, Leipzig
  6. Bettina Wegner, Liedermacherin
  7. Bo Wiget, Musiker, Berlin
  8. Caro Kuri, Box in the Attic, Münster
  9. Carol Galand, Carolalune / Artiste, Paris
  10. Cassy Carrington, Sängerin/Travestie, Köln
  11. Caterina Barbieri, MISSINCAT, Berlin
  12. Charlène Juarez, Chat, Saint-Simeon
  13. Christine Müller, freischaffende Musikerin / Studentin, München
  14. Corinna Krome, Musikerin Yalta Club, Paris
  15. Deborah Campbell, Deborah Campbell Band, Köln
  16. Elisabet Ferrer Maistre, Dionysos/Babet, Paris
  17. Elizabeth Ziff, BETTY, New York City
  18. Eva Klesse, Jazz-ECHO- Preisträgerin 2015
  19. Fabienne Débarre, We Were Evergreen, London
  20. Florian Scheffler, HOT° / Transit Elektro / DDIY, Berlin
  21. Fresh, Freshkid, Groningen
  22. Friederike Huy, Musikerin (Trompete), Frankfurt am Main
  23. Hanna Meyerholz, Singer / Songwriter, Münster
  24. Holger Edmaier, Musik-Kabarettist / Komponist / Texter, Stuttgart
  25. Irie Révoltés, Irie Révoltés
  26. Jorinde Jelen, Sängerin
  27. Joseph Chedid, Selim, Paris
  28. Konstantin Wecker, Liedermacher
  29. Leila Pantel, Banda Viva, Sao Paulo / Hamburg
  30. Louise Macnamara, Musikerin Heathers, Dublin
  31. Lovematic Orchestra, Paris
  32. Magdalena Muer, Daniel Rudolph, Lukas Hülsermann, Martin Rott & Felix Hartwig, The Urban Turbans, Münster
  33. Martin Tolonton, Manager, Paris
  34. Maxim Wartenberg, Maxim Wartenberg und sein Trommelfloh / Kinderliedermacher/ Produzent / Komponist, Berlin
  35. Me and Reas, Nürnberg
  36. Murray Baxter, Twin Heart, Kilmarnock
  37. Pat Appleton, Singer/Songwriter, Berlin
  38. Ulrich Forman, Polérik Rouvière, Paris
  39. Rika Tjakea, Sängerin, Hamburg
  40. Rudi, Tom, Horo & Luusch, Scrotem, Münster
  41. Shishani, Shishani & The Afro Namibian Tales / singer-songwriter, Amsterdam / Windhoek
  42. Shubangei Yogendra, Shubangi, Münster
  43. Steffi Stephan, Panikorchester, Münster
  44. Superets, Nantes
  45. The Early Tapes, Berlin
  46. Thomas Martinez, In the Canopy, Paris
  47. Toby Beard, TOBY, Pearth
  48. Wanda Kay, Sängerin, Meerbusch
  49. Wolfgang Niedecken, BAP
  50. Yalta Club, Paris
  51. Angela Schoop, Vorstand Kunstverein, Lüneburg
  52. Arnold Reinthaler Künstle, Künstler, Wien
  53. Eran Schaerf, Künstler, Berlin
  54. Jürgen Becker, Kabarettist
  55. Kirsten Hartung, Künstlerin, Berlin
  56. Leopold von Verschuer, Theater- u. Hörfunkregisseur, Berlin
  57. Lioba Meyer, Kinder- und Jugendbuchautorin
  58. Marc Desgrandchamps, Künstler, Paris
  59. Nathalie Broizat, Choreograph, Paris
  60. Oliver Grajewski, Bildender Künstler / Comic Zeichner, Berlin
  61. Peter Grohmann, Vorsitzender des Bürgerprojekts Die AnStifter, Stuttgart
  62. Renate Wolff, Künstlerin, Berlin
  63. Volker Pispers, Kabarettist
  64. Wilfried Schmickler, Kabarettist
  65. Claude Calame, Directeur d'études (EHESS), Paris
  66. Cornelia Salz, Autorin, Augsburg
  67. Dr. Ibrahim Kanalan, Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN)
  68. Dr. Martin Gierl, Historiker, Göttingen
  69. Etienne Franois, Universitätsprofessor, Berlin
  70. Jocelyne Dakhlia, Enseignante-chercheure, Paris
  71. Kathrin Kollmeier, Historikerin, Berlin
  72. Kristin Schulz, Autorin und Literaturwissenschaftlerin (Humboldt Universität zu Berlin), Berlin
  73. Marianick Urvoy, Psychologue du travail, ancienne présidente de FdM-ADFE [Français du Monde-Association démocratique des Français de l'étranger, Egypte], Kairo
  74. Marianne Hamre, Studentin, Bern
  75. Pascale Laborier, Professeur des Universités, Paris Ouest Nanterre et Ancienne directrice du Centre Marc Bloch (Berlin), Paris
  76. Prof. Dr. Annette Kehnel, Historikerin (Universität Mannheim), Mannheim
  77. Catherine de Wenden
  78. Prof. Dr. Claudia Lohrenscheit, Erziehungswissenschaftlerin
  79. Prof. Dr. Dieter Oberndörfer, Politikwissenschaftler
  80. Prof. Dr. Jörg Becker, Politikwissenschaftler
  81. Prof. Dr. Jürgen Renn, Direktor, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin
  82. Prof. Dr. Klaus J.Bade, Migrationsforscher
  83. Prof. Dr. Lothar Krappmann, Bildungsforscher
  84. Prof. Dr. Manfred Liebel, Sozialwissenschaftler
  85. Prof. Dr. Mohssen Massarrat, Friedensforscher
  86. Prof. Dr. Siegfried u. Margarete Jäger, Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung
  87. Prof. Dr. Wolfgang Benz, Historiker
  88. Thomas Piketty, Wirtschaftswissenschaftler (EHESS), Paris
  89. Christoph Strässer, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung
  90. Herta Däubler -Gmelin, Justizministerin a.D., ehem. Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Dt. Bundestages
  91. Markus Löning, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung a.D.
  92. Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
  93. Rita Süssmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestages a.D.
  94. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Justizministerin a.D.
  95. Simone Peter, Bundesvorsitzende der Partei Bündnis90/Die Grünen, Berlin
  96. Tom Koenigs, ehem. Vorsitzender des Menschenrechtsausschusses des Dt. Bundestages
  97. Irina Jurasic, Designer, Berlin
  98. Hans-Jürgen Syberberg, Regisseur
  99. Sheri Hagen, Filmemacherin, Berlin
  100. Sibille Lehnert, Filmdisposition / Verleih, Berlin
  101. Boris Lojkine, Cinéaste, Paris
  102. Prof. Dr. Malte Meesmann, Chefarzt Julius-Spital, Würzburg
  103. Dr. Christine Meesmann, Nervenärztin, Würzburg
  104. Dr. med. Joachim Pries, Arzt, Korbach-Lengefeld
  105. Heidi Eckrich, Chefärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie Graubünden
  106. Silke Koerber-Behkalam, Ärztin für Orthopädie, Berlin
  107. Anne Bax, Schriftstellerin / SpaßbeiSaite, Duisburg
  108. Eva Meyer, Autorin, Berlin
  109. Günter Wallraff, Autor und Journalist
  110. Hans-Martin Große-Oetringhaus, Jugendbuchautor
  111. Jenny Erpenbeck, Schriftstellerin
  112. Julia Neuhaus, Autorin und Regisseurin, Berlin
  113. Kathrin Schmidt, Schriftstellerin
  114. Manni Breuckmann, Hörfunkmoderator und Sportreporter
  115. Nicolas Hénin, Journalist, Paris
  116. Oya Erdoğan, Autorin, Bewusstseins-Coach, Berlin
  117. Petra Jastro, Magazin: Meile. Wege, die uns bewegen. Projekt: Gemeinsame Wege, Oerlinghausen
  118. Safiye Can, Dichterin, Offenbach a. Main
  119. Tanja Dückers, Schriftstellerin und Publizistin, Berlin
  120. Wolfgang Bauer, Journalist "Die Zeit" und Buchautor
  121. 100% MENSCH, Liebe - Recht - Respekt, Stuttgart
  122. Amy Novogratz, Ex-Direktorin des TED CONFERENCE Prize, Utrecht
  123. Barbara Unmüßig, Vorsitzende der Heinrich-Böll-Stiftung
  124. Birger Rietz, Willkommensinitiative LG, Lüneburg
  125. Capitaine Philippe MARTINEZ
  126. Dr. Jürgen Micksch, Vorsitzender des Interkulturellen Rats e.V.
  127. Dr. Rolf Gössner, Vizepräsident der Internationalen Liga für Menschenrechte
  128. Heiko Kauffmann, Aachener Friedenspreisträger
  129. Herbert Leuninger, Mitgründer und ehem. Sprecher von PRO ASYL
  130. Kapitän Stefan Schmidt, Cap Anamur
  131. Georg Classen, Landesflüchtlingsrat Berlin
  132. Landesflüchtlingsräte, Landesflüchtlingsräte Deutschland
  133. Landesflüchtlingsrat Berlin, Landesflüchtlingsrat Berlin
  134. Prof. Dr. Fanny M. Reisin, Präsidentin der Internationalen Liga der Menschenrechte
  135. Prof. Dr. Jörg Maywald, Sprecher der National Coalition
  136. Ralf Woelk, Vorsitzender des  Aachener Friedenspreises e.V.
  137. Samia Kassid, World Future Council
  138. Thomas Lenzen, Arzt Sea-Watch, Berlin
  139. Ursula Führer, Vorsitzende der Erich Maria Remarque Gesellschaft e.V.
  140. Ursula und Jost Hess, AK Asyl Weiden e.V.
  141. Wilhelm Schmidt, Vorsitzender des Präsidiums der AWO Bundesverband e.V
  142. Alexander Bandilla, Schauspieler und Sprecher, Berlin
  143. Andrea Sihler, Schauspielerin, Rottenbuch
  144. Andrea Zagorski, Projektleiterin Internationales Theaterinstitut Zentrum DE, Berlin
  145. Andreas Hofer, Schauspieler, Berlin
  146. Andreas Patton, Schauspieler/Regisseur, Wien
  147. Andreas Pietschmann, Schauspieler, Berlin
  148. Angela Roy, Schauspielerin, Hamburg
  149. Anka Baier, Schauspielerin, Berlin
  150. Anne Gaedcke, Schauspielerin, Berlin
  151. Antje Lewald, Schauspielerin
  152. Armin Rohde, Schauspieler
  153. Astrid Fuenderich, Schauspielerin, Stuttgart
  154. Barbara Aigner, Kostümbildnerin, Berlin
  155. Benjamin Stein, Dramaturg für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturelle Bildung, Neuköllner Oper, Berlin
  156. Chris Dehler, Schauspieler, Berlin
  157. Christiane Hagedorn, Schauspielerin / CHRISTIANE HAGEDORN TRIO, Münster
  158. Clarissa Hoffmann, Schauspielerin, München
  159. Claudia Michelsen, Schauspielerin, Berlin
  160. Cristina Andrione, Schauspielerin, München
  161. Daniel Friedrich, Schauspieler, Icking
  162. Eberhard Boeck, Schauspieler, Stuttgart
  163. Esther Agricola, Schauspielerin, Berlin
  164. Eva Brunner, Schauspielerin, Berlin
  165. Eva Maria Kölling, Schauspielerin, Berlin
  166. Fanny Heidtmann, Schauspielerin, Berlin
  167. Felix von Manteuffel, Schauspieler, Berlin
  168. François Goeske, Schauspieler, Musiker, Model, Sprecher, München
  169. Frank Albrecht, Schauspieler und Heilpraktiker für Psychotherapie, Freiburg
  170. Gabriele Blum, Schauspielerin, Berlin
  171. Gabrielle Scharnitzky, Schauspielerin/Acting Coach, Berlin
  172. Georg Stephan, Schauspieler, Berlin
  173. Hans-Werner Meyer, Schauspieler, Berlin
  174. Hedda Kage, Dramaturgin, Berlin
  175. Helene Grass, Freischaffende Schauspielerin, Detmold
  176. Horst Krebs, Schauspieler, Wiesbaden
  177. Hürdem Riethmüller, Schauspielerin
  178. Ines Honsel, Schauspielerin, München
  179. Isabelle Barth, Freischaffende Schauspielerin, Düsseldorf
  180. Isabelle Mann, Schauspielerin, Berlin
  181. Jan Dose, Schauspieler, Berlin
  182. Jan Georg Schütte, Regisseur, Schauspieler, Seestermühe
  183. Jeff Zach, Schauspieler, Oberhausen
  184. Julia Beerhold, Schauspielerin, Vorstand Bundesverband Schauspiel e.V., Köln
  185. Julia Kelz, Schauspielerin, Köln
  186. Julia Thurnau, Schauspielerin, Berlin
  187. Katharina Eckerfeld, Schauspielerin, Berlin
  188. Katinka Heichert, Schauspielerin, München
  189. Kevin Kraus, Schauspieler, Zühlsdorf
  190. Klaus Nierhoff, Schauspieler, Köln
  191. Kornelia Boje, Schauspielerin/Autorin/Fotografin, Berlin
  192. Kristin Meyer, Schauspielerin, Berlin
  193. Liese Lyon, freie Schauspielerin, Frankfurt am Main
  194. Lisa Charlotte Friederich, Schauspielerin, Frankfurt am Main
  195. Lisa Feller, Schauspielerin, Münster
  196. Lutz Herkenrath, Schauspieler, Hamburg
  197. Manolo Palma, Schauspieler, Berlin
  198. Manolya Mutlu , Casting Director, Neckartenzlingen
  199. Marcus Calvin, Schauspieler, Düsseldorf
  200. Martin Engler, Regisseur, Schauspieler, Berlin
  201. Melanie Maria Mosler, Schauspielerin, London
  202. Michael Abrazzo Blattmann, Bühnenmeister, Köln
  203. Michael Pink, Schauspieler, Berlin
  204. Nina Kronjäger, Schauspielerin, Berlin
  205. Olga von Wahl, Freie Bühnenbildnerin, Berlin
  206. Peter Eberst, Schauspieler, Köln
  207. Prof. Jeanine Meerapfel, Präsidentin Akademie der Künste Berlin, Berlin
  208. Kathrin Röggla, Schriftstellerin / Vizepräsidentin der Akademie der Künste Berlin, Berlin
  209. Rainer Sellien, Schauspieler, Berlin
  210. Santina Maria Schrader, Schauspielerin, Berlin
  211. Sarah Schneider, Schauspielerin und Leiterin der Agentur newfacescologne, Köln
  212. Sarah Stork, Schauspielerin, Bochum
  213. Shermin Langhoff, Intendantin des Maxim Gorki Theaters
  214. Siemen Rühaak, Künstler (Schauspieler, Musiker, Regisseur), Oberbergkirchen
  215. Stefan Mehren, Schauspieler, Berlin
  216. Susanna Capurso, Schauspielerin, Berlin
  217. Thomas Balou Martin, Schauspieler, Köln
  218. Tony De Maeyer, Schauspieler, Berlin
  219. Ulrike Johannson, Schauspielerin, Hamburg
  220. Ursula Renneke, Schauspielerin, Berlin
  221. Uwe Kosubek, Schauspieler, Germering
  222. Verena Schonlau, Schauspielerin/Regisseurin, Berlin
  223. Monica Wapnewski , Yogalehrerin
  224. Veronika Eilbacher, RPT-Coach, Eberswalde
  225. Gertrud Bossert, Rentnerin, Hohen Neuendorf
  226. Karoline Eichhorn 
  227. Maximilian Essayie, Pédiatre hospitalier à Antibes et Conseiller Municipal à Biot
  228. Wolfgang Rosenthal, Ingenieur für regenerative Energien, Berlin
  229. Sophie Cluzan, Archéologue et conservateur du patrimoine au Musée du Louvre, Paris

 

 



Heute: Corinna verlässt sich auf Sie

Corinna Krome benötigt Ihre Hilfe zur Petition „All of Us: A European Ship for Refugees - Be part of the supporters of SOS MEDITERRANEE”. Jetzt machen Sie Corinna und 509 Unterstützer*innen mit.