Bitte unterstützt den Handel in den Ostseebädern. Ohne Touristen schließen wir!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Durch das Beherbergungsverbot dürfen keine Touristen in unser Land, aber gerade Geschäfte in den Ostseebädern leben vom Tourismus. Wir haben keine Flaniermeile, wo Einheimische kaufen. Wir bleiben auf unseren Waren sitzen und wurden von der Landesregierung nicht bedacht. Auch wir benötigen die außerordentliche Wirtschaftshilfe, um unsere Geschäfte weiterführen zu können und um unsere Abgestellten gerade jetzt zur Weihnachtszeit finanziell zu unterstützen.

Bitte gebt uns eure Stimme, damit wir bei der Landesregierung und beim Bund etwas erreichen.