Wir wollen unser Nicknight zurück!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Nicknight war der abendliche Programmblock von Nickelodeon, der die Zuschauer von 21-5 Uhr immer bestens mit alten Nick-Klassikern wie Victorious, iCarly, True Jackson, Clarissa und Hey Arnold unterhalten hat.

Nicknight wurde vom Eigentümer Viacom zuletzt immer mehr vernachlässigt. Es kamen zweistündige Dauerwerbesendungen in der Nacht, die Website wurde abgeschaltet, Nicknight war auf allen Social-Media-Accounts inaktiv geworden. Viacom beteuerte, dass es Nicknight nicht einstellen wird. Das Versprechen wurde gebrochen. Nicknight wurde am 1. November 2018 ohne einen großen Abschied nach vier Jahren durch MTV+ ersetzt. MTV+ ist nun täglich ab 20:15 Uhr auf Nick zu sehen. MTV+ zeigt das Programm von MTV Germany um eine Stunde zeitversetzt. Von 2-4 Uhr wird also auch die Dauerwerbesendung übertragen, die von 1-3 Uhr auf MTV gezeigt wird. Mit MTV+ will man die Bekanntheit von MTV in Deutschland erhöhen, das seit einem Jahr wieder im Free-TV zu sehen ist und trotzdem bei 0,1% Marktanteil verharrt. Deshalb wird u. a. auch der Schwestersender VIVA eingestellt.

Es kann nicht sein, dass wir in Deutschland auf unser Nicknight verzichten müssen, weil Viacom MTV mit dem Gang ins Pay-TV aus den Gedanken der Zuschauer gelöscht hat! Nicknight hat Potential, ist eine attraktive Marke und ein zuverlässiger Quotenbringer! Viacom, gebt uns unser Nicknight zurück!

Unterschreibt die Petition, wenn ihr mir zustimmt und teilt sie mit Familie, Freunden und auf euren Social-Media-Accounts! Danke für eure Unterstützung!

 

 



Heute: laurin verlässt sich auf Sie

laurin bressmer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Wir wollen unser Nicknight zurück!”. Jetzt machen Sie laurin und 62 Unterstützer/innen mit.