Petition update

#netzrückblick 2015: Erbitterter Kampf um #Netzneutralität

Markus Beckedahl
Germany

Dec 22, 2015 — Hallo,

2015 war das Jahr der Entscheidungen rund um Netzneutralität. Während in den USA klare Regeln zum Schutz eines offenen Netzes geschaffen wurden, hat die Europäische Union im Herbst Regeln mit vielen Schlupflöchern beschlossen. Das werden Telekom-Konzerne ausnutzen, wenn wir das nicht verhindert bekommen.

Diese neuen Regeln für die EU sind zum Glück noch nicht in Stein gemeißelt. Im nächsten Jahr werden wir uns dafür einsetzen, dass die Regulierungsbehörden die Schlupflöcher schließen und die Netzneutralität in Deutschland und in der EU retten.

Das kostet leider Zeit und Geld. Mit einer Spende an netzpolitik.org kannst Du unseren Kampf für ein offenes Netz unterstützen. Der Netzpolitik e.V. ist gemeinnützig, eine Spende kann von der Steuer abgesetzt werden.

https://netzpolitik.org/spenden/

Für unseren #netzrückblick auf 2015 haben wir die Debatte um Netzneutralität aus dem vergangenen Jahr zusammengefasst. Wir geben nicht auf, sondern bleiben dran. Und werden Dich auch im kommenden Jahr über alle wichtigen Entwicklungen informieren.

Danke für Deine Unterstützung. Ich wünsche Dir entspannte Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße,
Markus Beckedahl


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.