Hündin Riley von einem Tierquäler retten

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 7.500.


Hündin Riley braucht dringend Hilfe!!!

Das Schicksal der Hündin Riley ist in Facebook über Wochen auf sämtlichen Seiten zu sehen gewesen.

Leider ist Riley noch immer bei ihrem Besitzer.Sowohl Tierschützer als auch Privatpersonen haben sich zusammen getan um die Behörden endlich zum handeln zu bringen .Es wurde sehr viel recherchiert und tatsächlich konnten auch sehr viele Beweise zusammen getragen werden die eindeutig belegen,dass es Riley definitiv nicht gut bei Marcel L. hat, er nicht in der Lage ist,einen Hund, und dann auch noch eine Listi zu halten.Riley wird nicht artgerecht gehalten und wird nicht ihren Anlagen entsprechend ausgelastet und gefördert.Sie ist 3 Jahre alt und zerlegt regelmäßig die Wohnung.Als Konsequenz muss sie eine „Maulschlaufe „ tragen,mit der sie weder hecheln,noch trinken oder essen kann.Und das über 8 Stunden.Wir haben dafür Bild und Video Beweis.Die Hündin wird beschimpft als Drecksvieh und das er sie eigentlich los haben sie am besten verrecken soll....Wir könnten noch ewig so weiter machen...Es gab ein Treffen mit dem Besitzer und der Hündin,um ein Hilfeangebot zu unterbreiten.Es wurde ihm angeboten,das man die Hündin erstmal in Pflege nehmen könnte und eventuell ein neues Zuhause zu suchen.Es fiel auf,das die Hündin Verhaltensauffälligkeiten zeigte,die unseren Grund zur Sorge bestärkten.Sie schnappte nach dem Pullover fing an zu schütteln.Ihre Körperhaltung war angespannt und ängstlich.Sie hatte Schrammen unter dem Kinn.Auch andere Augenzeugen können bestätigen,das der Besitzer definitiv nicht in der Lage ist Riley gerecht zu werden.Hilfeangebote hat er nicht angenommen.

 

Fazit:Riley muss endlich aus dem Umfeld raus ,bevor noch Schlimmeres passiert, wenn er wieder im Drogenrausch ist. Beweise und Zeugenaussagen liegen den Behörden vor,doch bisher ist nichts passiert.

 

Aber wir geben so lange nicht auf,bis Riley in Sicherheit ist.

Das hat für uns oberste Priorität.

BITTE unterstützt auch Ihr uns mit eurer Unterschrift