Petition update

Polizei geht gewaltsam gegen friedliche Protestanten vor, Politik kann nicht länger weg schauen!

Kathleen Komolka
Germany

Nov 3, 2016 — In Standing Rock kommt es zu massiven Übergriffen der Polizei gegenüber friedlichen Demonstranten und den Sioux Indianern. Auch die Übergriffe im Sioux Lager sind massiv. Tippes werden gestürmt und dem Erdboden gleich gemacht. Amnesty International sendet Beobachter nach Standing Rock um das Geschehen vor Ort zu überwachen. Das Stichwort hierbei ist die Überwachung von Menschenrechtsverletzungen. Menschenrechte die schon dadurch nicht gewahrt werden wenn die Polizei schwer bewaffnet und ausgerüstet gegen friedliche Demonstranten vorgeht und dabei ohne rechtliche Grundlage Gewalt einsetzt, Tränengas einsetzt oder das Eigentum, Körper und Gesundheit der friedlichen Sioux und der Umweltschützer, bzw. Menschenrechtler, verletzt. Damit werden Eingriffe in Persönlichkeitsrechte, in Menschenrechte begangen und dies können wir so nicht hinnehmen. Die Frage nach der Legitimation der polizeilichen Übergriffe stellt sich massiv! Wir müssen hinschauen und unsere Stimmen erheben. Wir können und dürfen dies nicht hinnehmen.
We have to stay strong with Standing Rock!


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.