Erfolgstrainer Bernhard Trares und Benjamin Sachs verlängern!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Es ist an der Zeit für die Vertragsverlängerung von Bernhard Trares und Benjamin Sachs!

Aus unserer Sicht sind Bernhard Trares und sein Trainer-Team genau die richtigen Menschen für die sportlichen Geschickes unseres geliebten Vereins. Ihre Bilanz ist atemberaubend: 47 Siege, 18 Unentschieden und nur 5 Niederlagen in den letzten 70 Ligaspielen! Und das obwohl man mittlerweile als Aufsteiger in der bärenstarken 3. Liga antritt.

Sie haben uns in der ersten Rückserie 2017/18 aus fast aussichtsloser Position in die Relegation gebracht. Im zweiten Jahr haben sie mit unseren Buwe eine beispielose Rekord-Saison hingelegt, die mit dem lang ersehnten Aufstieg in die dritte Liga belohnt wurde. Dazu haben sie es geschafft zum ersten Mal seit 2003 den DFB-Pokal zu erreichen. Vom Fussballfest und der beinahe-Sensation gegen Frankfurt wollen wir gar nicht reden... Auch in der jetzigen Saison mischt unsere Mannschaft und unser Trainer-Team die Liga auf! Die Mannschaft spielt über allen Erwartungen und das Saisonziel "Klassenerhalt" ist bereits so gut wie erfüllt - Ende der Reise noch offen!?

Und das sind nur ihre sportlichen Erfolge. Unser Trainerteam und insbesondere  Bernhard Trares passen einfach so gut zu uns, wie schon lange niemand mehr.

Bernhard Trares ist authentisch, bodenständig, ein Arbeiter und Kämpfer. Er stellt sich nicht in den Mittelpunkt. Er hat unser Team kontinuierlich weiter entwickelt: Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist eine klare Handschrift zu erkennen. Unser Team verkörpert auch dank ihm die berühmten Tugenden eines Arbeitervereins. Man kann sich an kein Spiel erinnern, in dem unsere Buwe nicht bis zur letzten Minute gekämpft haben. 31 Auswärtsspiele ohne Niederlage kommen nicht von ungefähr.

Er hat sich hierdurch einen großen Kredit bei uns Fans erarbeitet – so etwas kann in brenzligen Situationen Gold wert sein, wenn das Umfeld auch dann Ruhe bewahrt und weiter dem Trainerteam Vertrauen schenkt.

Wir bitten deshalb die Führung des SV Waldhof Mannheim - die ihrerseits in den vergangenen Jahren natürlich auch maßgeblich ihren Beitrag zu den großartigen Erfolgen geleistet hat - die Arbeit in diesem erfolgreichen Team mit all seinen Bestandteilen fortzuführen und nach Jochen Kientz nun auch die Verträge des Trainerteams zeitnah zu verlängern.

Einmal Waldhof - Immer Waldhof!

 

Waldhoffans gegen Gewalt