Stoppen Sie die Veröffentlichung der Netflix Body-Shaming-Serie 'Unersättlich'

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 300.000.


Viel zu lange wurde uns Frauen und vor allem jungen, beeinflussbaren Mädchen eingeredet, um beliebt zu sein, FreundInnen zu haben, für den männlichen Blick begehrenswert und in gewissem Maße ein wertvoller Mensch zu sein ... müssten wir dünn sein.

Der Schaden, den solche Serien anrichten können, ist größer als nur diese eine bestimmte Serie. Dies ist kein Einzelfall, sondern Teil eines viel größeren Problems. Ich kann Ihnen versprechen, dass jede einzelne Frau in ihrem Leben sich schon damit auseinandersetzen musste, kein Objekt für den männlichen Blick zu sein. Aber genau das macht diese Serie. Sie hält nicht nur die toxische Wirkung von Diäten weiterhin aufrecht, sondern auch die Objektivierung von weiblichen Körpern.  
Diese Serie muss abgebrochen werden. Die Schadensverhinderung bei Veröffentlichung dieser Serie wird für Mädchen im Teenageralter viel schlimmer, heimtückischer und unheimlicher sein, als der Profitverlust den Netflix bei einem Abbruch der Serie hinnehmen müsste.

Der Beginn der Serie ist für den 10. August geplant, noch haben wir also Zeit, die Veröffentlichung abzuwenden. So können wir verhindern, dass junge Mädchen denken, um glücklich und wertvoll zu sein müssten sie Gewicht verlieren.

Diese Serie wird Essstörungen verursachen und die weitere Objektivierung von Frauenkörpern fortsetzen. Der Trailer hat bereits Trigger bei Menschen mit Essstörungen ausgelöst. Lasst uns dem gemeinsam ein Ende setzen und weiteren Schaden verhindern!



Heute: Florence verlässt sich auf Sie

Florence given benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stoppen Sie die Veröffentlichung der Netflix Body-Shaming-Serie 'Unersättlich'”. Jetzt machen Sie Florence und 236.135 Unterstützer/innen mit.