Kein Platz für Schwalben in Haselünne

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


 

Ich starte diese dringende Petition für unsere Mehlschwalben in Haselünne!

Viele von euch sind mit Schwalben in dieser schönen Stadt groß geworden!

Sie gehören zu unserer Altstadt wie wir selbst, wie die Ziegentränke oder das Cest la vie. Sie waren immer hier willkommen.

Mit den Sanierungsarbeiten der Stadt hatte dies ein Ende!

Nistplätze wurden zerstört und einfach unzugänglich gemacht. Sie wurden nicht ersetzt, denn die Schwalben störten plötzlich. Der Kot der Tiere nervte, dabei ist die Lösung so einfach für Mensch und Tier: Mit Hilfe der Montage eines einfachen Brettes unter den Nestern können lästige Verschmutzungen durch Kot an der Wand verhindert werden.

Am neuen WINTERING in Haselünne fanden unsere Schwalben eine neue Zuflucht - doch auch diese wird ihnen jetzt genommen.
Die Nester werden auch hier unerlaubt abgeschlagen. Es werden Netze montiert, damit die Schwalben ihre gewohnten Brutflächen nicht mehr anfliegen können. Bei ihrer baldigen Rückkehr werden sie verzweifelt versuchen, ihr bekannten Brutplätze zu erreichen - ohne Aussicht auf Erfolg! Der Bestand der Schwalben wird immer kleiner, da ihnen immer mehr Raum zum Brüten genommen wird.

Bitte helft mir und den Schwalben ihnen ihr Zuhause in unserer Stadt wieder zu geben!

Touristen? Willkommen!

Schwalben? Nein danke!

Das kann doch nicht sein!



Heute: yvonne verlässt sich auf Sie

yvonne schwirtz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Stadt Haselünne : Kein Platz für Schwalben in Haselünne”. Jetzt machen Sie yvonne und 1.310 Unterstützer/innen mit.