Petition update

#ZukunftfürMartin E-Mail-Aktion - jetzt mitmachen!

Ruth Bensmail
Germany

May 29, 2015 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

vielen vielen Dank für die fast 75.000 Unterschriften innerhalb von knapp zwei Wochen!

Martin ist dankbar und gerührt von so viel Zuspruch. Unsere Petition bringt hier in Oldenburg Einiges in Bewegung. Kurz nach Start der Kampagne meldete sich der Oberbürgermeister Jürgen Krogmann zu Wort. In einem Zeitungsinterview lies er verlauten, dass er sich bei Herrn Ministerpräsident Stephan Weil für Martins Einbürgerung einsetze.

Doch sollten wir unserer Forderung jetzt noch Mal Nachdruck verleihen. Die Stadt Oldenburg hat einen Ermessensspielraum und wir sind überzeugt, dass noch nicht alles getan wird, um Martins Zukunft nicht zu verbauen.

Wir möchten Sie bitten, sich in einer persönlichen Nachricht an den Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg Jürgen Krogmann und den Ministerpräsidenten Stephan Weil zu wenden.

Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff „Zukunft für Martin“ an

oberbuergermeister@stadt-oldenburg.de

und an

info@stephanweil.de

Schildern Sie, warum Sie die Petition auf Change.org unterschrieben haben. Bleiben Sie dabei unbedingt freundlich und respektvoll. So erreichen wir mehr.

Posten Sie eine Kopie Ihrer Nachricht zur Inspiration für andere auch gern unter der Petition.

Vielen herzlichen Dank, Familie Bensmail


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.