Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017 Angela Merkel (CDU) und an 1 mehr

Seenotrettung für Flüchtlinge jetzt!

15.783
Unterstützer/innen auf Change.org

Sehr geehrte Frau Merkel,

als die Anzahl der Toten im Mittelmeer stieg, haben die Regierungen der Europäischen Gemeinschaft entschieden, die Seenotrettungsmission „Mare Nostrum“ zu beenden.

Experten und Menschenrechtsorganisationen warnten vor den absehbaren Folgen:

Mehr Tote, mehr menschliches Leid.

Diese Folgen sind eingetreten. Vor wenigen Tagen kamen erneut mehr als 400 Menschen in den Fluten des Mittelmeeres zu Tode, unter ihnen Frauen, Männer und Kinder. Jetzt sind Hunderte weitere gestorben. Ihre Leichen werden vom Meer verschlungen, geborgen oder an den Stränden aufgespült werden.

Schande für Europa

Wir sind zutiefst empört und beschämt über die Beendigung der Seenotrettungsmission „Mare Nostrum“. Zutiefst empört und beschämt sind wir ebenfalls über die Haltung der von Ihnen geführten Regierung, die diesen tödlichen Kurs vollauf mitgetragen hat und weiter mit trägt.

Wir protestieren gegen die mörderische Logik, dass man Flüchtlinge durch Tote von der Flucht abschrecken könnte. Wir möchten nicht, dass ein Todesstreifen um die Länder West-Europas gezogen wird, um sich von dem Leid, dem Elend, den Kriegen und der Gewalt in der Welt abzuschotten.

Wer nicht rettet, tötet

Die Verhinderung der langfristigen Fluchtursachen ist von großer Wichtigkeit. Aber wenn Menschen sterben, dann muss sofort gehandelt werden. Wenn ein Haus brennt, muss als erstes die Feuerwehr anrücken, erst danach kann über die Neukonstruktion künftiger Häuser gesprochen werden.

Sie können Leben retten

Wir sind überzeugt, dass es in Ihrer Macht liegt, sofort eine erweiterte Seenotrettungsmission durchzusetzen. Es bleibt keine Zeit. Jeden Tag können weitere Menschen sterben.

Wir fordern und bitten:

Zeigen Sie Menschlichkeit – setzen Sie eine umfassende Seenotrettungsmission durch - beenden Sie das Sterben im Mittelmeer!

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017
    Angela Merkel (CDU)
  • Bundeskanzlerin
    Angela Merkel


    Guido F. Gebauer startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 15.783 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Guido F. verlässt sich auf Sie

    Guido F. Gebauer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Seenotrettung für Flüchtlinge jetzt!"”. Jetzt machen Sie Guido F. und 15.782 Unterstützer/innen mit.