Schicken Sie den Blauen Brief: Bundestag muss gegen #Korruption tätig werden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 35.000.


Seit Jahren verschleppt der Bundestag Maßnahmen gegen Korruption in der deutschen Politik!

Immer wieder fordern die Korruptionswächter des Europarats (GRECO) Deutschland auf, endlich zu handeln – doch die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD duckte sich bislang weg.

Nun droht Deutschland erneut eine Rüge der Korruptionswächter und internationaler Ansehensverlust: Denn Ende September endete die Frist, innerhalb der die deutsche Politik aktiv werden sollte.

Bislang sind keine Verbesserungen bekannt geworden.

Die gute Nachricht ist: Wir können gemeinsam aktiv werden!

Helfen Sie uns den Druck auf den Bundestag zu erhöhen. So zeigen wir gemeinsam, dass eine gerechte Politik nicht verhandelbar ist! Wir möchten im Namen jeder Mitzeichnerin und jeden -zeichners symbolisch einen Blauen Brief an den Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble überstellen.

Fordern Sie den Bundestag jetzt auf, den Anti-Korruptionsempfehlungen der GRECO endlich zu folgen. Konkret:

  • Ein verpflichtendes Lobbyregister einzuführen und nachzuweisen, wer an der Entstehung von Gesetzen mitwirkt ("legislativer Fußabdruck").
  • Mögliche Interessenkonflikten der Abgeordneten zwischen privaten Interessen und parlamentarischer Arbeit umgehend offenzulegen.

Zeichnen und verbreiten Sie jetzt unsere Petition "Schicken Sie den Blauen Brief: Bundestag muss gegen #Korruption tätig werden!"

Foto: Aron Urb CC 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de



Heute: abgeordnetenwatch.de verlässt sich auf Sie

abgeordnetenwatch.de benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Schicken Sie den Blauen Brief: Bundestag muss gegen #Korruption tätig werden!”. Jetzt machen Sie abgeordnetenwatch.de und 27.332 Unterstützer/innen mit.