Petition Closed
Petitioning Zukünftige Landesregierung von Rheinland-Pfalz

Weiterbildung stärken, Integrationslücke schließen!

Vor zwei Jahren ist Roula mit ihrem Mann Farid und ihren 4 und 10 Jahre alten Kindern vor dem Bürgerkrieg in Syrien nach Deutschland geflohen. Als die Familie in Rheinland-Pfalz ankam, sprach sie kein Wort Deutsch, verstand weder Traditionen noch die Bürokratie. Die 34-jährige Roula hatte Glück und bekam innerhalb von drei Monaten einen Platz in einem Sprachkurs. 600 Stunden lang hat sie in einer Volkshochschule in Rheinland-Pfalz alles Wichtige über unser Land gelernt und Kontakt zu vielen Deutschen geknüpft. Im Anschluss daran folgten ein Berufsbildungskurs, ein Praktikum und ein Mini-Job. Heute arbeitet Roula in Vollzeit als Dolmetscherin beim Job-Center und übersetzt für andere Flüchtlinge. Roulas Weg ist eine Erfolgsgeschichte für Teilhabe und gelungene Integration, aber sie ist ein Einzelfall! Tausende Flüchtlinge warten Monate auf ihren ersten Sprachkurs! Mit den vorhandenen personellen und finanziellen Ressourcen können die staatlich anerkannten Weiterbildungsträger in Rheinland-Pfalz den hohen Bedarf an Sprach- und Orientierungskursangeboten für Geflüchtete nicht mehr stemmen.

Darüber hinaus benötigen wir deutlich mehr Mittel als bisher, um in die Weiterbildungsangebote für die Mitte der Gesellschaft zu investieren! Große gesellschaftliche Aufgaben, wie die breitere Teilhabe unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen bei gleichzeitiger Integration von Zehntausenden von Geflüchteten, lassen sich bei gleichbleibenden Ressourcen nicht länger meistern! Wir können unsere vielseitigen Bildungsangebote nur dann auch zukünftig in bewährter Qualität umsetzen, wenn wir in diesen besonderen Zeiten unser Personal ausbauen und unsere technische Infrastruktur weiterentwickeln können! Dringender als je zuvor benötigen wir eine Verdoppelung der Mittel zur Förderung der Weiterbildung in Rheinland-Pfalz im Laufe der kommenden Legislaturperiode auf insgesamt 16 Millionen Euro! Nur so können wir endlich den Ausbau der vierten Säule des Bildungssystems in adäquater Weise vorantreiben. Und nur so können wir in dringend notwendige Weiterbildungsangebote für alle Menschen in unserer Gesellschaft investieren!

Mit den ersten Unterschriften haben wir ein wichtiges Etappenziel erreicht: Im Koalitionsvertrag der zukünftigen Landesregierung von Rheinland-Pfalz wurde festgehalten, dass der gewachsenen Bedeutung der Weiterbildung im kommenden Landeshaushalt Rechnung getragen werden soll. Unterschreiben Sie jetzt damit diesen Worten auch Taten folgen. Mit Ihrer Unterschrift machen Sie Druck für die anstehenden Haushaltsverhandlungen und untermauern unsere Forderung gegenüber der zukünftigen Landesregierung!

 

Weiterbildung ermöglicht Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger!
Weiterbildung sorgt für Bildungsgerechtigkeit und sozialen Frieden!
Mehr erfahren Sie auf unserer Kampagnenseite: www.rette-bildungskette.de

This petition was delivered to:
  • Zukünftige Landesregierung von Rheinland-Pfalz


    Weiterbildung Rheinland-Pfalz started this petition with a single signature, and now has 1,229 supporters. Start a petition today to change something you care about.