Petition geschlossen.

Videos zu Selbstmord und Tierquälerei und dem Krieg auf Facebook verbieten

Diese Petition hat 338 Unterschriften erreicht


Das Problem ist das auf dem Sozialen Netzwerk Facebook Videos gepostet werden wie Menschen Selbstmord begehen und Videos wie Tiere gequält werden und Videos von Kriegen und wie Kinder Lebendig begraben werden usw. . Bei Facebook gibt es unter anderem Kinder die diese Videos sehen können und diese nicht verarbeiten können.

Facebook ist dafür verantwortlich zu machen da diese Videos nicht gelöscht werden wenn man diese meldet und sich dadurch verbreiten wie ein Lauffeuer.

Ich hoffe darauf das sich viele Menschen dieser Petition anschließen damit wir einen kleinen Anfang machen können und soetwas nicht mehr bei Facebook zu sehen ist, daher zählt jede Stimme denn nur zusammen kann man was erreichen.

 



Heute: Marko verlässt sich auf Sie

Marko Schwalm benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Marko Schwalm: Videos zu Selbstmord und Tierquälerei und dem Krieg auf Facebook verbieten”. Jetzt machen Sie Marko und 337 Unterstützer*innen mit.