Wöchentliche Autismus sensible Einkaufsabende bei Lidl Deutschland (wie bei Lidl Irland)

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Jeder Betroffene weiß, wie schwierig bis nahezu unmöglich es ist mit einem Autisten oder als Autist einkaufen zu gehen. Ich kann dies nur erledigen, wenn Oma auf meinen Sohn aufpasst oder er in der Kita ist. Ihn mitzunehmen endet grundsätzlich in einer Katastrophe. Viel zu viele Reize, zu laut, alles ist fremd und extrem unangenehm für ihn. Es endet meist in schreien, schlagen, weinen, brüllen, wegrennen, Sachen umschmeissen oder ähnlichem. Es ist eine Tortur für alle Beteiligten.

Nun haben Lidl Irland und Lidl Nord Irland einen Autismus "freundlichen" Einkaufsabend eingeführt. Jeden Dienstag von 18-20 Uhr gibt es: 

  • Reduzierte Beleuchtung
  • Keine Ankündigungen im Geschäft
  • Keine Musik
  • Vorderen Platz in der Kassenschlange für Kunden, die mit Autismus zu tun haben sowie - zusätzliche Unterstützung auf Anfrage
  • Leisere Scanner-Töne
  • Autismus Assistenz-Hunde sind immer willkommen

Bitte helft mir, Lidl Deutschland davon zu überzeugen, dies auch in Deutschland möglich zu machen. Es bedarf nur ganz wenig Umstellung in den Filialen, würde aber mir und hunderttausenden anderen Müttern, Vätern, Großeltern, Tanten, Onkel und Freunden das Einkaufen mit einem Autisten extrem erleichtern.

Es wäre toll, wenn wir Betroffenen das Leben nicht ständig noch komplizierter machen müssten als es eh schon ist, nur um einkaufen zu gehen. 

Danke! :)

http://www.abettertomorrow-lidl.ie/community/#autism-aware-stores



Heute: Katja verlässt sich auf Sie

Katja Cragle benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Lidl Deutschland: Wöchentliche Autismus sensible Einkaufsabende bei Lidl Deutschland (wie bei Lidl Irland)”. Jetzt machen Sie Katja und 2.015 Unterstützer/innen mit.