Petition Closed
Petitioning Lehrkrankenhäuser Universität Frankfurt and 2 others

Lehrkrankenhäuser, Uniklinikum und Dekanat der Universität Frankfurt: 100% PJ-Aufwandsentschädigung + Studientag für alle

Die neue ÄAppO ermöglicht mit einem rechtlichen Rahmen ab dem 1. April 2013 eine Aufwandsentschädigung, die sich an dem BAföG- Höchstsatz (momentan 597 Euro) orientiert. Wir fordern die Lehrkrankenhäuser, das Universitätsklinikum und das Dekanat auf, diese Möglichkeit umgehend zu nutzen, und damit unsere tägliche Arbeit auf den Stationen wertzuschätzen.
Die Dekane wollen außerdem den Studientag abschaffen, der uns Medizinstudenten bisher die Möglichkeit gegeben hat, Erlerntes, Erlebtes, Lerngespräche, schwierigere Themenkomplexe und Patientenfälle vor- und nachzubereiten.

Mit der Unterschrift dieser Petition unterstützen nicht nur die Studenten ihre Forderungen. Auch deren ausbildende Ärzte, Professoren, Angehörige und Bekannte sind dazu aufgerufen den einzelnen Punkten Kraft zu verleihen und damit beispielsweise auszudrücken, dass sie eine Mitfinanzierung ihrer Kinder (welche in der praktischen Ausbildung mit ihrer Arbeit die Stationen stützen) durch die Lehrkrankenhäuser und die Uniklinik für angemessen und dringend erforderlich halten.

Weitere Informationen, sowie Presseartikel und neueste Entwicklungen zum Thema findet ihr /finden Sie unter www.gemeinsamelistemedizin.de oder in den jeweiligen facebook-Veranstaltungen.

This petition was delivered to:
  • Lehrkrankenhäuser Universität Frankfurt
  • Universitätsklinikum Frankfurt am Main
  • Dekanat des Fachbereichs Medizin der Goethe Universität Frankfurt


    Gemeinsame Liste Medizin started this petition with a single signature, and now has 3,291 supporters. Start a petition today to change something you care about.




    Not sure you want to sign? Your signature matters!