Der ÖPNV soll bezahlbar sein und Muss im ländlichen Raum deutlich ausgebaut werden.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Preise bei den Verkehrsgesellschaften nehmen inzwischen Ausmaße an, sodass ein Arbeitnehmer (Geringverdiener) der nicht mit Sozialleistungen seinen Lebensunterhalt aufbessern kann, sich oftmals eine Monatskarte bei den Verkehrsbetrieben kaum Leisten kann. Bsp.: In Leipzig kostet eine Monatskarte für Menschen die keine Sozialleistungen erhalten ohne Abonnement 78,80€ (Stand Dezember 2019) mit den steigenden Mietpreisen sowie anderen Ausgaben bleiben Geringverdienern kaum Finanzielle Mittel für Rücklagen. Der ÖPNV sollte für ALLE erschwinglich sein um den Geldbeutel zu schonen, sowie etwas gutes für unser Klima zu tun. 

Ebenso MUSS der ÖPNV in den ländlichen Räumen dringend erheblich ausgebaut und verbessert werden, sodass auch ländliche Arbeitnehmer mit dem ÖPNV zur Arbeit kommen. 

Im Zuge der geplanten CO2 Steuer sowie den Erhöhungen der Treibstoffpreise ist dies zwingend nötig um Massenarbeitslosigkeit, weil sich Arbeitnehmer den Weg zur Arbeit nicht mehr leisten können und somit ggf ein Einbruch in der Wirtschaft denkbar ist, zu vermeiden. 

Bitte unterschreibe diese Petition und hilf mit, etwas für unser Klima zu tun sowie erschwingliche Ticketpreise für den ÖPNV zu ermöglichen. 

Quellenangabe Bild: https://industrie.de/top-list/kostenloser-oepnv-in-deutschland/