Jugendtaxi für Pinkafeld statt Discobus

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Wir wollen, dass die Pinkafelder Jugendlichen flexible und kostengünstige Fahrten machen können. Wann und wohin sie wollen.
Vier Gründe für das Jugendtaxi in Pinkafeld:

  1. Das Jugendtaxi ist sicherer:
    Es fährt an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr. Nicht nur an 52 Samstagen im Jahr.
  2. Das Jugendtaxi ist flexibler:
    Es bringt die Jugendlichen nach ihren Bedürfnissen von Haus zu Haus. Und nicht nur von vorgegebener Haltestelle zu Haltestelle.
  3. Das Jugendtaxi ist wirtschaftlicher:
    Der Discobus wird in Pinkafeld nicht in Anspruch genommen. Jährlich hat die Gemeinde dafür Kosten von 16.000,-- Euro.
    Das Geld ist in das Jugendtaxis besser investiert. 8.000 Taxifahrten im Jahr könnten damit unterstützt werden.
  4. Das Jugendtaxi fördert die Pinkafelder Taxibetriebe:
    Das Geld bleibt im Ort. Arbeitsplätze werden gesichert.

117 Gemeinden im Burgenland machen schon beim Jugendtaxi mit. Davon 23 Gemeinden im Bezirk Oberwart.

 

 



Heute: Mag. Eduard verlässt sich auf Sie

Mag. Eduard Posch benötigt Ihre Hilfe zur Petition „"Jugendtaxi für Pinkafeld statt Discobus"”. Jetzt machen Sie Mag. Eduard und 373 Unterstützer/innen mit.