[CORONA] Vorübergehende Schließung der Outletcity Metzingen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Hallo liebe Mitleser!

Wie wir alle bereits mitbekommen haben, breitet sich das ernstzunehmende Coronavirus immer mehr im ganzen Land aus. Schulen, Clubs, Kitas, Bäder, Kinos etc. werden schließen müssen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und somit vielen Menschen das Leben retten zu können. Betroffen sind vor allem ältere Menschen ab 60 und Menschen mit Vorerkrankungen.

Trotz der eben genannten Maßnahmen hat die Outletcity Metzingen (Holy AG) nach wie vor ihre Tore geöffnet. Jeder der aktuell shoppen geht, setzt sich einer Gefahr aus infiziert zu werden und gefährdet zeitgleich das eigene Umfeld. Auch wenn junge Menschen von dieser Pandemie bisher weitestgehend verschont wurden, können diese Ihre engen Angehörigen sehr gefährden oder sogar dem Tode weihen. Diesen Umständen sind sich viele Menschen nicht bewusst. Die Besucherzahlen sind zwar nicht so stark wie üblich, aber wenn man der Outletcity Metzingen glauben mag, besuchen jährlich mehr als 4Mio Menschen die Boutiquen und Shops in der Stadt.

Hier ein Auszug der Outletcity Metzingen:

"Vielleicht sind wir auch deshalb mit über 4 Millionen Besuchern aus 185 Nationen jährlich eines der beliebtesten Outlets Europas. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Shopping-Erlebnis in der OUTLETCITY METZINGEN – wir freuen uns auf Sie"

Nun ergibt sich eine einfache Rechnung:

4Millionen Besucher : 53 Verkaufswochen = 75.471 Besucher in der Woche.

Natürlich befinden wir uns zur Zeit nicht in der stärksten Verkaufsperiode und zusätzlich kommen auch schon viele Menschen aus Vorsicht aktuell nicht einkaufen.Trotz alledem kann man von mehr als 20.000-25.000 Besuchern in der Woche ausgehen. Die Hälfte davon allein an einem Samstag.

Die Outletcity unternimmt nicht wirklich etwas um den Menschen zu helfen. Es gibt keine Einlassregelungen in den Stores. Keine Desinfektionsmittel die helfen. Lediglich das Midnight Shopping wurde abgesagt, was aber keinen Effekt haben wird. Wir sehen hier nur Gier so lange wie möglich Umsatz generieren zu wollen. Wenn wir etwas aktuell nicht brauchen, dann sind es Menschenmassen in Fashionmalls.

Das Outlet in Pandorf (Österreich) wird ab Montag 16.03.2020 geschlossen. Österreich hat gerade einmal ein Sechstel der Infizierten Deutschlands und geht diesen Schritt. Für mich und viele andere Mitarbeiter, die in Metzingen tätig sind, ist dies ein nachvollziehbarer Schritt. Deswegen wünschen wir uns, dass die Holy AG bzw. die Outletcity zum Schutze der Menschen, die ihn aktuell am nötigsten haben, ihre Stores zu schließen.

Die WHO spricht bereits seit einigen Tagen von einer weltweiten Pandemie. Deutschland hat es bereits versäumt schnell und entschlossen zu reagieren.Es ist jetzt an der Zeit zu Handeln und überall durchzugreifen um etwas bewirken zu können. Wir wollen schließlich alle nicht, dass es einen unserer Angehörigen nicht überlebt.

Wir bedanken uns für eure Aufmerksamkeit.

Mit einer Unterschrift helft Ihr sehr. Jede zählt!

Teilt gerne diese Petition um möglichst viele Menschen zu erreichen.