Nein zur Impfpflicht gegen das Coronavirus

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 25.000.


Bayerns Ministerpräsident Markus Söder würde in Deutschland eine generelle Impfpflicht gegen das Coronavirus befürworten. "Für eine Impfpflicht wäre ich sehr offen", sagte der CSU-Chef am Donnerstag nach einem Treffen mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) in Ulm.

Erst eine Impflicht gegen Masern, jetzt gegen das Corona-Virus. Eine Impfung wo Niemand sagen kann was die Langzeitfolgen wären, ob sie hilft und welche Nebenwirkungen sie hat.

Das Corona-Virus ist schlimm, keine Frage. Nur sollte bei einer Impfung die kaum getestet wurde, jeder selbst entscheiden dürfen ob er sie möchte oder nicht. Unter normalen Umständen dauert es Jahre bis ein Impfstoff zugelassen wird. Aus guten Gründen.

Und deshalb sage ich Nein zur Impflicht gegen das Corona-Virus. Wir Alle leben mit vielen Einschränkungen und aktzeptieren diese, nur dieser Schritt geht zu weit. Denn wer kann schon sagen, was diese Impfung in unserem Körper macht.