Petition update

Navid Afkari dankt euch Unterstützern in der letzten Botschaft vor der Hinrichtung!

Saideh Azadi
Germany

Sep 16, 2020 — 

Liebe Unterstützer*innen,

ich musste euch bereits die schreckliche Nachricht überbringen, dass der Ringer-Champion Navid Afkari am Samstag, den 12.09.2020 vom islamischen Regime hingerichtet wurde. Kurz vor seiner Hinrichtung hat Navid sich in einer mit einer sehr emotionalen Nachricht an euch und alle seine Unterstützer gewendet und sich bedankt:

“Ich bin heute glücklich, weil ich die wahren Ziele der Menschlichkeit von Ihnen, euch außergewöhnlichen Menschen, gelernt habe. Ziele, die viel größer und wertvoller sind als internationale Ringkampf-Meisterschaften".(bitte lest Navids vollständig Dankesrede am Ende)

Bizarrerweise konnte Navid einen Tag vor seiner Hinrichtung mit einem Familienmitglied telefonieren und war optimistisch, dass es  für ihn und seine Brüder gut ausgeht . Ärzte hätten offensichtlich seine Wunden untersucht und dokumentiert. (ges. Telefonat untenstehend)

Nach seiner Hinrichtung wurde Navid in der Nacht zum Sonntag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in einem Dorf in der südiranischen Provinz Fars zügig beigesetzt. Das Regime hatte Angst vor aufkommenden Aufständen. Seine Familie durfte an der Beerdigung nicht einmal teilnehmen! Der Polizeieinsatz vor Ort wurde erhöht. Berichten zufolge hatte seine Mutter zuvor jeden Morgen auf der offiziellen Justizseite des Iran verzweifelt nachgeschaut, ob ihr Sohn noch lebt. Wie schwer es für sie und die ganze Familie ist, lässt sich nicht einmal erahnen. Seine Brüder Habib und Vaid haben seit Navids Hinrichtung keine Erlaubnis mit ihrer Familie zu reden. Sie wurden in das Adelabad-Gefängnis gebracht, das berüchtigt für seine schrecklichen Bedingungen und Mangel an Mindestausstattung ist. 

In den sozialen Netzwerken verurteilten tausende die Hinrichtung. Viele Nutzer fordern Europas Außenminister auf Taten folgen zu lassen.

Das deutsche Außenministerium hat folgende kurze Stellungnahme veröffentlicht.

Auch das internationale olympische Komitee (IOC) und der Ringer-Weltverband werden unter Druck gesetzt . "Global Athlete" , die internationale Sportlervereinigung hat nun Sanktionen des Weltsports für den Iran gefordert.
In einer Erklärung hieß es, das Internationale Olympische Komitee und der Ringer-Weltverband müssten Iran wegen dieser "abscheulichen Hinrichtung" von der internationalen Sportbühne verbannen. Das IOC zeigt sich bislang schockiert bezüglich der Hinrichtung, möchte aber die Souveränität des iranischen Staates respektieren. Das muss sich ändern.

Experten sind sich einig, dass das Regime mit der Hinrichtung dieses offensichtlich unschuldigen Sportlers - trotz massiver weltweiter Proteste, seine “Macht” demonstrieren, Angst verbreiten und vor allem junge Menschen vor weiteren Aufständen warnen will. Solange dieses Regime existiert, wird es weitere Hinrichtungen geben, weil es das einzige MIttel ist das sie haben, um an der Macht zu bleiben. Der Anwalt von Navid hat verkündet, dass weitere 30  Menschen ein Hinrichtungsurteil erhalten haben.

Als Antwort auf die beschämende und schreckliche Hinrichtung von Navid schlage ich vor deutliche Konsequenzen zu fordern und hierzu

1. die Bundesregierung,

2. das Olympische Komitee und den Weltringerverband,

3. die Verantwortlichen im Iran sowie die iranische Botschaft anzuschreiben

(alle Textvorschläge unten).

Wir dürfen nie vergessen, was Navids mutige, Worte waren: „Schweigen ist gleichbedeutend mit der Unterstützung der Unterdrückung... für die Hinrichtung einer unschuldigen Person... Sollte ich jemals hingerichtet werden, werde ich nicht das erste unschuldige Opfer dieses Systems der Ungerechtigkeit sein!“

**Bitte beachtet auch die Petition: Change.org/Haft-Tappeh zur Unterstützung der Arbeitnehmer und ihrer Proteste gegen das islamische Regime. Diese Protestaktion kann für das Regime sehr gefährlich werden. In der Petition findet ihr ein Spendenkonto um den streikenden und inhaftierten Arbeitnehmern zu helfen.**

-----------------------------------

Textvorschläge und Emails:

1- Emails an die Bundesregierung

Betreff: Boykottieren Sie den Iran

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr Angela Merkel,
sehr geehrter Herr Außenminister Heiko Maas,

ich bin Unterstützer der Petition change.org/novemberproteste mit über 104.000 Unterstützern, die sich gegen die Hinrichtung des  Ringer-Champions Navid Afkari eingesetzt hat. Dieser geplante Mord des jungen Mannes wurde am 12.09.2020 vom islamischen Regime begangen. Navid Afkari wurde unter jahrelanger Folter zum Geständnis eines Mordes gezwungen, den er nicht begangen hat und für den es nachweislich keine Beweise gab und gibt. Mit seiner Hinrichtung sollte ein Exempel statuiert werden!! Es sollte verdeutlicht werden, dass Menschenrechte unter dem iranischen Mullahregime weder existieren noch eingefordert werden können!

Ich fordere Sie deshalb hiermit dringendst auf, dass Sie gegenüber der islamischen Regierung im Iran jetzt entschiedene Maßnahmen ergreifen im Sinne deutlicher Konsequenzen aufgrund dieser menschenverachtenden Hinrichtung von Navid Afkari: Beenden Sie umgehend die staatlichen und wirtschaftlichen Beziehungen zum Iran, ziehen Sie mit sofortiger Wirkung den deutschen Botschafter ab und weisen Sie umgehend den iranischen Botschafter aus. Lassen Sie sich nicht weiterhin zu Mittätern machen!

Amnesty International führt in seinem letzten Bericht schwere Menschenrechtsverletzungen in Irans Gefängnissen nach den Protesten im November 2019 auf. Dazu gehören auch Waterboarding, Elektroschocks und Scheinhinrichtungen. Es muss sich doch hierbei jedem das Herz zusammenschnüren. Warum wird es hingenommen?

Navid Afkaris letzte Worte waren, dass jedes Schweigen
„ gleichbedeutend mit der Unterstützung der Unterdrückung“ und damit der Unterstützung der Verantwortlichen im Iran ist. 

Bitte schauen Sie hin und leiten Sie entsprechende Maßnahmen ein! Stellen Sie unserem Land doch kein Armutszeugnis aus. Lassen Sie doch bitte das iranische Volk nicht im Stich und auch nicht die Menschen in Deutschland, die bei einer untätigen Regierung all dem Leid zusehen müssen.

Handeln Sie jetzt entschlossen und adäquat, um dem über 40jährigen Martyrium der iranischen Menschen dort und hier endlich ein Ende zu setzen. Es wäre so human! Und so unglaublich gut nach all dem stillschweigenden Hinnehmen!

Bitte tun Sie jetzt das Richtige im Sinne der universellen Menschenrechte und mit dem Wissen um das unendliche Leid der Menschen!

Es werden sonst weitere Unschuldige sterben. 

Mit freundlichen Grüßen 
[Name]

Emails: [KB-012@bk.bund.de, heiko.maas@bundestag.de, baerbel.kofler@bundestag.de, omid.nouripour@bundestag.de, bijan.djir-sarai@bundestag.de, menschenrechtsausschuss@bundestag.de]
-----------

2 - Emails an Olympische Komitee und Weltringerverband (cc Globathlete)

Betreff: Exclude Iran from world sports

Dear Sirs,
I am a supporter of the petition change.org/novemberprotests, which also campaigned against the execution of wrestling champion Navid Afkari, who was executed by the Islamic regime on 12.09. I join the demands of the international sports association "Global Athlete" and urgently demand sanctions of the world sports for Iran!

I call on the solidarity of the athletes and demand that the International Olympic Committee and United World Wrestling immediately introduce sanctions that exclude Iran from world sports because of this heinous execution! The actions of the Iranian government are a clear violation of human rights; such acts must not go unpunished. For the execution of an athlete, this government no longer deserves the privilege of competing in international sport.

If you do not sanction and expel Iran, you are literally backing this murderous regime.

Please act now!

Sincerely
[name]

Email: [enquiries.contact@olympic.org, studies.centre@olympic.org, athleteshub@olympic.org, office@dosb.de, 
info@unitedworldwrestling.org,hello@globalathlete.org]
--------------

3) Emails an Verantwortliche im Iran u. Botschaft **
+ Bild einer angezündeten Kerze (wer möchte)

Betreff: In memory of Navid Afkari. He will live for us forever! 

We light a candle in memory of Navid Afkari. He will live for us forever! Navid Afkari means  courage for humanity. Even if you have executed this wrestling champion and incredibly brave person. We will never forget him and his  words  will be remembered. We will NEVER remain silent and always appeal for the protection of human rights in Iran in the name of humanity and in the name of Navid Afkari. Free all political prisoners!

Emails : [info@leader.ir, contact@leader.ir, media@rouhani.ir, info@dadiran.ir, iranunorg@mfa.gov.ir, info@iranbotschaft.de]

**Erfahrungsgemäß können Emails hier zurückkommen (Filterregeln), man muss es einfach probieren (mehmals) und/oder etwas ändern (zB Betreff etwas sehr Neutrales wie "eigener Name" (ohne Navid) / Bild weglassen kann auch helfen)

und/oder

Twitter
+ Bild einer angezündeten Kerze (wer möchte)
(an @kamenei_ir @JZarif)

We light a candle in memory of #NavidAfkari!Even if you have executed this wrestling champion & incredibly brave person. We will NEVER remain silent & always appeal for protection of #HumanRights in Iran in the name of humanity &in the name of #NavidAfkari ! @kamenei_ir @JZarif

------------------------------------------------

Navids Dankesrede  an Euch:
(im Orginal mit  Tonaufnahme und Video) 


"Ich war fast 25 Jahre alt, als ich gezwungen war, das Ringen aufzugeben, um meiner Familie in ihren existenziellen Lage zu helfen. Als ich in meiner  Familie aufwuchs, lernte ich, die Ehre und den Respekt für meine Mutter über all meine Träume und persönlichen Ambitionen zu stellen. Uns wurde immer beigebracht, für unsere Lieben Opfer zu bringen.

Ich ging zur Arbeit, und nach etwa 6 bis 7 Monaten Arbeit wurde ich im September 2018 verhaftet. Und jetzt sitze ich im Todestrakt. Ich möchte, dass die gesamte Welt weiß, dass ich seit meiner Kindheit davon träumte, meine Mutter glücklich zu machen, indem ich internationale Ringkampf-Meisterschaften gewann. Aber der Lauf des Lebens zwang mich, das Ringen beiseite zu legen und brachte meine Mutter zum Weinen.

Derselbe Lauf des Lebens hat sich wieder gedreht, und ich habe nun die wahren Ziele der Menschlichkeit von Ihnen, euch außergewöhnlichen Menschen, gelernt. Ziele, die viel größer und wertvoller sind als internationale Ringkampf-Meisterschaften.

In den Jahren, in denen ich gerungen habe, stand ich nie einem feigen Gegner gegenüber, der unfair war. Denn Ringen ist ein von Natur aus ehrenhafter Sport. Aber es sind zwei Jahre vergangen, in denen meine Familie und ich gegen Ungerechtigkeit gekämpft haben, die der feigste und unehrenhafteste Gegner in der Geschichte der Menschheit ist. Und ohne Ihre Unterstützung und Hilfe werden wir zweifellos alle verlieren". -

Übersetzte Version, gesprochen von: Navid Afkari

------------------------------------
Abschrift von Navids letzem Telefonat:
(ein Tag vor seiner Hinrichtung, Tonaufnahme)


Familienmitglied: Hallo

Navid: Hallo, wie geht es Dir?

Familienmitglied: Bist du verletzt?  

Navid: Wo bist du?

Familienmitglied: Bist Du verletzt?

Navid: Sie sagten, dass sie uns alle drei morgen früh nach Teheran bringen werden. Haben sie von zu Hause angerufen?

Ein Familienmitglied: Sie haben zu Hause angerufen. Seid ihr in der Ebrat-Sektion?

Navid: Nein, wir sind im Untergrund.

Familienmitglied: Unterirdisch. Hat die Forensik nur dich untersucht? Sind Vahid und Habib verletzt?

Navid: Sie haben uns alle drei untersucht.

Ein Familienmitglied: Sie sagten in den Nachrichten, dass Sie nur dich untersucht haben.

Navid: Nein, sie kamen von der Gerichtsmedizin zusammen mit Herrn Mousavi, dem Obersten Richter (der Provinz Fars) und einigen Ärzten. Sie haben uns alle drei untersucht. Sie machten Fotos und schrieben alle Stellen mit Verletzungen auf.

Familienmitglied: Aber sie sagten in den Nachrichten, dass du nicht verletzt wurdest.

Navid: Was ich sage, ist die Wahrheit.

Familienangehöriger: Das ist richtig. Okay.

Navid: Ungefähr 10-15 Stellen (an unseren Körpern) wurden verletzt, und sie haben alles aufgeschrieben.

Ein Familienmitglied: Okay.

Navid: Jetzt sagten sie, sie würden uns nach Teheran verlegen, wir wissen nicht, wohin. Das ist das, was sie uns gesagt haben.

Familienangehöriger: Kennst du die Namen der Leute, die dich geschlagen haben?

Navid: Ja, wir kennen die Namen.

Familienmitglied : Kannst Du mir die Namen nennen?

Navid: Khadem al-Hosseini, der Leiter der Gefängniswache.

Familienangehöriger: Er persönlich? Wer noch?

Navid: Ein paar Soldaten, deren Namen ich nicht kenne. Ich muss sie sehen, um sie zu erkennen.

Familienangehöriger: okay
Navid: Ich kann nicht lange am Telefon reden.

Familienmitglied: Du kannst auf jeden zählen.

Navid: Natürlich. Ich weiss .

Familienmitglied: Zweifel nicht daran, dass jeder hinter Ihnen steht.

Navid: Das bezweifle ich nicht. Nun, gehst du nach Shiraz (Südwesten Iran).

Familienmitglied: Ich fahre auch nach Schiraz. Ich verfolge die Dinge weiter. Ich werde in Teheran und Shiraz sein.

Navid: Okay.

Familienangehöriger: Machen Dir keine Sorgen.

Navid: Wir machen uns überhaupt keine Sorgen. Nun, gibt es sonst noch etwas?

Familienmitglied: Sag mir noch, was ich wissen sollte.

Navid: So Gott will, wird sich alles zum Guten wenden.

Familienmitglied: Ja, alles wird gut werden.

Navid: Wir werden sehen, was morgen passiert, wohin sie uns bringen und wie sich die Dinge entwickeln.

Familienmitglied: Alles wird gut werden.

Navid: Machen Dir überhaupt keine Sorgen um meinen Geist (emotionaler Zustand).

Familienmitglied: Darüber mache ich mir keine Sorgen. Über keinen von euch.

Navid: Okay, ich fühle mich jetzt wohl. Sonst noch etwas?

Familienmitglied: (Ich liebe Dich.)

Navid: (Ich liebe Dich auch) Tschüss.

Familienmitglied: (Ich liebe Dich.) Tschüss.

(Übersetzte Version, gesprochen Navid Afkari und Familienmitglied)

Ich halte euch auf dem Laufenden!
Ich danke euch!

Viele Grüße
Saideh Azadi

 

 








Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.