Keine Massentierhaltung in Weisendorf!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Sehr geehrter Herr Süß und Herr Hertlein,
liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

Ich habe heute durch Frau Dr. Christiane Kolbet via Facebook erfahren, dass ein Maststall für ca. 480 Tiere in unserer schönen Gemeinde Weisendorf entstehen soll. Ich frage mich nur, wie Herr Süß, der sich dazu positiv geäußert hat, es verantworten kann, ca. 500 Tieren ein leidvolles Leben zu „schenken“. Die Tiere werden in Mastbetrieben selten, wenn überhaupt, das Tageslicht sehen. Sie werden solange leiden, bis sie grausam aus ihrer ca. 120 cm langen und 70 cm breiten Lebensstätte in einen Transporter geschoben werden und daraufhin, nach einer beängstigen Fahrt, geschlachtet werden. Ich frage mich, wie es sich Markt Weisendorf erlauben kann, seinen eigentlich guten Ruf durch eine sehr gravierende Entscheidung pro Massentierhaltung zu vernichten.

Herr Süß, Herr Hertlein und an alle, die dies lesen:
Rentiert es sich wirklich, Massentierhaltung in Weisendorf zu erlauben, nur damit wir Menschen wieder beweisen, wie perfekt wir in effektiver und schlimmster Tierhaltung sind? Wäre es nicht besser, wenn Sie sich schon für Tierhaltung aussprechen, dort einen Demeter-Bauernhof zu befürworten, sodass die zum Tode verurteilten Tiere noch ein glückliches Leben haben, bevor sie sterben? Falls Sie das noch nicht überzeugt hat, empfehle ich Ihnen den Film „Earthlings“ (https://youtu.be/WqT5g9y4dmE?t=17m48s), der sehr schön aufzeigt, zu was wir Erdbewohner im Stande sind, und was Sie, Herr Süß, zu uns nach Weisendorf bringen wollen. Ich bin gerade mal 16 Jahre alt, aber ich glaube, genau deswegen bestürzt es mich sehr, so etwas miterleben zu müssen. Wir können und müssen dies stoppen, indem Sie diese Petition unterschreiben und so ein Zeichen gegen Massentierhaltung setzen.

Gez.
Leon Zimmer

Quellen:
https://www.weisendorf.de/Mitglieder.n36.html
https://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/maststall-fuer-480-tiere-soll-bei-weisendorf-entstehen;art215,3698929
https://albert-schweitzer-stiftung.de/massentierhaltung/mastrinder

 



Heute: Leon verlässt sich auf Sie

Leon Zimmer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Heinrich Süß : Keine Massentierhaltung in Weisendorf!”. Jetzt machen Sie Leon und 2.913 Unterstützer/innen mit.