Confirmed victory
Petitioning Heidi Klum und Pro7 and 3 others

Modelmama-Heidi und Pro7: GNTM nutzen und zu Magersucht & Essstörung aufklären!

Mein Name ist Laura Pape. Ich bin 20 Jahre alt. Als ich 12 Jahre alt war flimmerten zum ersten Mal die Topmodels von Heidi Klum über den Laufsteg von Pro7. Ich gehöre sozusagen zur “Generation Germany’s Next Topmodel”.

Über eine Diät bin ich mit 17 magersüchtig geworden. So wie es laut Robert-Koch-Institut bei mittlerweile jedem dritten (!) Mädchen in Deutschland zwischen 14-17 Hinweise auf eine Essstörung gibt. Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist jeder fünfte Jugendliche gefährdet. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung haben heute fast ein Fünftel der Mädchen ab 12 schon mal eine Diät gemacht. Weitere Studien zeigen, dass 32 Prozent der Kinder zwischen 8 und 12, die ganz normalgewichtig sind, lieber dünner wären. Ist das Körpergefühl der Jugendlichen durcheinander? Ich finde ja. 

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es für Betroffene ist, eine gefährliche Essstörung wie die Magersucht zu überwinden. Mit viel Mut und Kraft habe ich es nach einem langen Kampf glücklicherweise noch einmal geschafft, dieser Krankheit ein Ende zu setzen. Meine Geschichte habe ich in einem Buch verarbeitet. 

Magersucht und Medien. Jeder und jede ist für das eigene Leben und die eigene Gesundheit verantwortlich und ich möchte mit dieser Petition explizit NICHT Heidi Klum, Pro7 oder andere verantwortlich machen, die versuchen, die Gunst der Zielgruppe der 12- bis 20-jährigen Mädchen zu erwerben.

Aber: Es gibt natürlich einen Zusammenhang zwischen dem, was wir täglich im TV oder in Zeitungen sehen und unserem eigenen Körpergefühl.

Mein Vorschlag an Modelmama Heidi ist folgender: Sie müssen akzeptieren, dass Sie für viele junge Mädchen in Deutschland ein Vorbild sind. Mädchen von Hamburg bis München fiebern GNTM entgegen. Deswegen wäre es klasse, liebe Frau Klum, wenn Sie helfen würden, über diese lebensgefährliche Sucht aufzuklären. Dass Sie zwei besorgniserregend dünne Mädchen abgewiesen haben ist ok (obwohl ich mich frage: haben Sie denen auch Hilfe angeboten?). Aber das reicht nicht.

Auf die GNTM-Website greifen hunderttausende junge Nutzerinnen zu. Junge Mädchen, die davon träumen, auch Model zu werden - und doch findet sich nicht ein einziger Hinweis auf das Thema Essstörung, Ernährung und "So findest Du Hilfe“. Bitte ändern Sie das!

Ich habe nichts gegen gute Unterhaltung und Heidis Einschaltquoten belegen: sehr viele Mädchen lieben GNTM. Ich halte nichts von einem Show-Boykott.

Liebe Heidi Klum, nutzen Sie das großartige Forum von GNTM und klären Sie auf. Damit nicht noch mehr junge Mädchen, so wie ich, schon in jungen Jahren so eine harte Lebensprüfung zu meistern haben.

Ihre Laura Pape

Mädchen und Jungs, Frauen und Männer, Mütter und Väter - ich möchte 100.000 Stimmen sammeln und diese dann an Heidi und Pro7 übergeben. Danke, dass ihr mir helft.

*Diese Petition nennt Mädchen als besonders gefährdet. Natürlich sind auch Jungen von Magersucht und Essstörungen betroffen.

Letter to
Heidi Klum und Pro7
Pro7 Zuschauerservice
Geschäftsführung Pro7: Wolfgang Link
and 1 other
Geschäftsführer Pro7 Sat.1 Digital: Markan Karajica (Vorsitzender)
Liebe Heidi Klum und Pro7,

nutzen Sie das Forum von GNTM und klären Sie auf. Damit nicht noch mehr junge Mädchen, so wie ich, schon in jungen Jahren so eine harte Lebensprüfung zu meistern haben.

Auf die GNTM-Website greifen hunderttausende junge Nutzerinnen zu. Junge Mädchen. Die davon träumen, auch Model zu werden - und doch findet sich nicht ein einziger Hinweis auf das Thema Essstörung, Ernährung und "So findest Du Hilfe“. Bitte ändern Sie das!