Goldstück für Hamburg - goldener Findling bleibt!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.


Jede*r Hamburger*in kennt ihn. Den 217 Tonnen schweren Stein „Alter Schwede“ am Elbstrand. Um den 31.12.2018 herum wurde der Findling von Unbekannten golden angemalt und ist über Nacht zur bundesweiten Attraktion in unserem schönen Bezirk Altona geworden. Doch unser „Goldstück“ könnte schon bald wieder Geschichte sein!

Ich selbst wohne in Altona, gehe oft an der Elbe spazieren und finde, dem Findling steht seine neue Farbe. Er ist jetzt ein richtiges Goldstück für Hamburg. Das zeigen auch die unzähligen Menschen, die in den letzten Tagen Fotos mit dem 20m großen Koloss gemacht haben.

Aber: Die zuständige Hafenbehörde Hamburg Port Authority und das Bezirksamt Altona erwägen die goldene Farbe wieder zu entfernen.

Das Hamburger Wetter sorgt dafür, dass das alte Grau des Findlings wieder zum Vorschein kommt. Das wollen wir nicht, denn zahlreiche Unterstützer*innen haben gezeigt: Der Findling soll golden bleiben. Plädiert mit uns dafür, dass die Goldfarbe erneuert werden darf. Entweder durch die Stadt oder durch uns.

Retten wir gemeinsam unser Goldstück für Hamburg!



Heute: Thérèse verlässt sich auf Sie

Thérèse Fiedler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Goldstück für Hamburg - goldener Findling bleibt!”. Jetzt machen Sie Thérèse und 2.681 Unterstützer/innen mit.