Petition geschlossen.

Globus lädt Kunden in den Circus Krone ein! Stoppen Sie die Aktion!

Diese Petition hat 33.768 Unterschriften erreicht


Das "Globus" Einzelhandelsunternehmen in Freilassing lädt derzeit Kunden zu einer "Globus Sondervorstellung" im Rahmen des anstehenden Circus Krone Gastspiels am 13. April. Kunden können für 13 Euro (Kinder) und 15 Euro (Erwachsene) Karten kaufen (http://bit.ly/2mocmow) Der Circus Krone steht wegen seiner Tierhaltung seit Jahren in der Kritik von Tierschützern. Mit dabei hat der Betrieb rund 200 Tiere, darunter zahlreiche Wildtiere wie Löwen, Tiger, Elefanten und ein Nashorn. Bei vielen Kronetieren zeigt sich die nicht artgerechte Haltung in Form von Verhaltensstörungen. So zeigen die Elefanten des Circus Krone, welche übrigens alle in der Freiheit geboren sind, immer wieder massive Verhaltensstörungen in Form von „Weben“. Auch bei den Raubkatzen werden immer wieder stereotype Bewegungsabläufe beobachtet. Dieses Verhalten ist Ausdruck von seelischem, psychischem Leid.

Sehr geehrter Herr Christian Georg Seidl (Geschäftsführer Globus Freilassing), sehr geehrte Geschäftsführer_Innen Armin Gärtner, Christian Heins, Rainer Muck, Petra Schäfer, Dominik Scheid, Norbert Schillo, Olaf Schomaker, Johannes Scupin: Ich fordere Sie hiermit auf, die Aktion abzusagen und Tierquälerei in der Manege nicht zu unterstützen!

Schließ dich an und verbreite die Aktion! Danke

Simon Fischer, Bürgerinitiative "Wildtierverbot Deutschland"

 



Heute: Simon Fischer, Wildtierverbot Deutschland verlässt sich auf Sie

Simon Fischer, Wildtierverbot Deutschland benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Globus lädt Kunden in den Circus Krone ein! Stoppen Sie die Aktion!”. Jetzt machen Sie Simon Fischer, Wildtierverbot Deutschland und 33.767 Unterstützer/innen mit.