Stoppt klimaschädliche Feuerwerke in Heilbronn

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Verbot privater Nutzung von Feurerwerkskörpern in Heilbronn
 
Wir, FridaysforFuture Heilbronn, fordern ein Verbot von Feurerwerkskörpern für die private Nutzung in Heilbronn. Für das anstehende Silvester wird sich unser Orga-Team mit den Entscheidungsträgern der Stadt Heilbronn zusammen setzen, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dazu brauchen wir dringend Ihre Hilfe! Denn nur mit einer gewaltigen Anzahl an Unterschriften werden wir die Möglichkeit haben, Heilbronn für das Silvester 2020/21 tierfreundlicher und umweltschonender zu gestalten. Eine Alternative zu den privaten Feuerwerken könnte dabei eine von der Stadt organisierte Lasershow sein.
Doch warum der ganze Aufwand? Die folgenden Argumente sind nur ein kleiner Auszug der drastischen Einflüsse von Feurerwerkskörpern auf Menschen, Tiere und unsere Umwelt.
1. Feinstaub: An Silvester werden 4.200 Tonnen (PM10) Feinstaub freigesetzt. Dies entspricht etwa zwei Prozent der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland. https://www.umweltbundesamt.de/themen/dicke-luft-jahreswechsel
2. Ressourcenverschwendung: Auch der verursachte Müll sorgt nicht nur für die Verschmutzung der Natur, sondern es ist zusätzlich Ressourcenverschwendung in verheerendem Ausmaße.
3. Unmenschliche Arbeitsbedingungen: In den Fabriken, in welchen die Feuerwerkskörper hergestellt werden, findet eine unaussprechliche Ausbeutung sowie Kinderarbeit statt. Die Sicherheit der Arbeiter ist nicht annähernd gewährleistet. Sie arbeiten meistens ohne Schutz mit Chemikalien, die ihre Hände verätzen. Auch Brandnarben im Gesicht sind keineswegs selten.
4. Tierquälerei: Außerdem leiden Tiere durch die lauten Explosionen, Blitze und den Rauch mehrere Tage bis Wochen an Desorientierung und meist auch Todesangst. Des Weiteren können Gehörschäden auftreten und es besteht die Gefahr, dass Tiere mit Feurerwerkskörpern abgeschossen werden.

Helfen Sie uns den Planeten auch für weitere Generationen lebenswert zu erhalten. Setzen Sie sich für Klima- und Umweltschutz ein! Bei Fragen zum Thema Klimaschutz oder allgemein zur FFF-Bewegung können Sie uns auch unter heilbronn@fridaysforfuture.de kontaktieren!

Mit besten Absichten,
FridaysforFuture Heilbronn