Petition richtet sich an Bundesminsisterin für Frauen, Familie, Senioren und Jugend Katarina Barley und an 1 mehr

Gegen Einsamkeit im Alter! #GEiA! Frau Barley, Herr Gröhe handeln Sie!

0

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.

Vor drei Jahren wurde mein alter stiller Nachbar in einem geschlossenen Leichensack aus seiner Wohnung getragen. Monate vorher hatte ich ihm Unterstützung angeboten, die er nicht annahm oder nicht annehmen konnte. Auf sein endgültiges Verstummen wurde ich aufmerksam, nachdem ein Pizzaflyer zwei Wochen lang an seiner Wohnungstür hing. Da war er schon lange tot.

Seither habe ich versucht, mit Freund*innen einen Weg zu finden, damit vereinsamte Menschen über ihre Einsamkeit trotz aller Scheu reden können, dass ihnen zugehört und geantwortet und Veränderung möglich wird. Die Lösung, die wir fanden, heißt Silbernetz. Seit unsere Webseite online ist, habe ich viele berührende Geschichten gehört von Betroffenen, die gern ein solches Angebot nutzen würden. Bis heute ist es uns nicht gelungen, Silbernetz zu realisieren.

Es gibt sehr wohl ein allgemeines Wissen um die Dimensionen  der Vereinsamung Älterer. Belastbare Zahlen zu deren gesundheitlichen und sozialen Folgen gibt es in Deutschland wenig. Wir wissen, dass die Suizidraten jenseits der 80 die höchsten sind, aber der Deutsche Alterssurvey erfasst die Lebenslagen der Hochaltrigen immer noch nur in Stichproben. Was nicht mit Zahlen belegt werden kann, darf ausgeblendet werden.

Das will ich ändern! Helfen Sie mir dabei, indem Sie meine Forderungen an die Zuständigen unterstützen:

Frau Ministerin Barley: Sorgen Sie dafür, dass endlich auch Menschen über 80 Jahren für den Deutschen Alterssurvey repräsentativ befragt werden und starten Sie eine langfristige deutschlandweite Kampagne „Gegen Einsamkeit im Alter !“, weil Alterseinsamkeit nicht nur zu Weihnachten schmerzt!

Herr Minister Gröhe: Nehmen Sie Vereinsamung und Isolation im Alter als Risiko für viele Erkrankungen und Suizide zur Kenntnis und sorgen Sie dafür, dass Maßnahmen gegen Einsamkeit im Alter über das Präventionsgesetz finanziert werden!

Diese Petition wird versendet an:
  • Bundesminsisterin für Frauen, Familie, Senioren und Jugend
    Katarina Barley
  • Bundesminister für Gesundheit
    Hermann Gröhe


    Elke Schilling startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 1.358 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Elke verlässt sich auf Sie

    Elke Schilling benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Gegen Einsamkeit im Alter! #GEiA! Frau Barley, Herr Gröhe handeln Sie!”. Jetzt machen Sie Elke und 1.357 Unterstützer/innen mit.