Für den Erhalt und die Umnutzung des Hirmer-Parkhauses in der Münchner Innenstadt!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Wir fordern:

- den Erhalt des Parkhauses und die öffentliche Umwidmung des obersten Geschoßes als Sattlerplatz. 
- eine Umprogrammierung des Bestandes mit nichtkommerziellen Nutzungen.
- ein Umdenken der Stadt München in der Vergabe zentraler Grundstücke an Privatinvestoren.

Kontext: Das Hirmer-Parkhaus in der Münchner Innenstadt soll abgerissen werden, es soll Platz für ein weiteres Stück kommerzialisierter Innenstadt geschaffen werden. Hierfür soll ein zentrales Grundstück der Landeshauptstadt München in private Hände gegeben werden. Welche anderen Chancen würden sich hier - in einem der letzten möglichen Ruhe- und Entwicklungsräume der Innenstadt - auf einem öffentlichen Grundstück - bieten?

Als interessierte Bürger haben wir im August 2017 mit einer Eröffnung den Sattlerplatz auf dem Dach des Parkhauses proklamiert. Diese herausgehobene Fläche, mit einzigartigem Blick über die Innenstadt, ist ein wertvoller, urban bespielbarer Raum.

Das Parkhausgebäude bietet auch in seinem Inneren vielfältige Möglichkeiten der Aneignung und Umnutzung - ohne seinen praktischen Nutzen zu verlieren.

Ja, der Sattlerplatz ist bereits da. Er muss nur noch als solcher öffentlich gewidmet und programmiert werden.

Sattlerplatz n.e.V.
Muck Petzet und Mathieu Wellner, 2017



Heute: Sattlerplatz verlässt sich auf Sie

Sattlerplatz n.e.V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Für den Erhalt und die Umnutzung des Hirmer-Parkhauses in der Münchner Innenstadt!”. Jetzt machen Sie Sattlerplatz und 424 Unterstützer/innen mit.