Confirmed victory

7,130
Supporters

Dank der jüngsten Enthüllungen wissen wir, dass die Regierungen, mittels digitaler Technologie, unsere E-Mails, Telefonate und die Webseiten, die wir besuchen, überwachen. Dies ist ein Angriff auf unserer Meinungsfreiheit und eine Invasion unserer Privatsphäre. Sagen Sie Europas Staats-und Regierungschefs, dass sie Maßnahmen ergreifen sollen, um die USA, Großbritannien und andere Regierungen von der Durchführung von Massenüberwachung zu stoppen.

Wir, die Unterzeichner, fordern unsere Staats-und Regierungschefs, klar und eindeutig ihre Opposition zu allen Systemen der Massenüberwachung einschließlich US Programmen wie NSA und das PRISM System und ähnlichen Systemen in mehreren Ländern in Europa anzugeben. Europas Politiker haben noch nicht alle Maßnahmen ergriffen um diesen Missbrauch von unserem Recht auf Privatsphäre und Meinungsfreiheit zu stoppen.

Wir rufen die führenden Politiker Europas auf dieses Problem fest auf die Tagesordnung für das nächste Gipfeltreffen des Europäischen Rates in Oktober zu stellen. Sie müssen es deutlich machen, dass sie dies tun werden.
Sie müssen Maßnahmen ergreifen, um diesen Missbrauch unserer Menschenrechten zu stoppen.

Diese Petition wird unterstützt von:

- Index on Censorship

- English PEN

- Article 19

- Privacy International

- Open Rights Group

- Liberty

- European Federation of Journalists

- International Federation of Journalists

- PEN International

- PEN Canada

- PEN Portugal

- Electronic Frontier Foundation

- PEN Emergency Fund

- Canadian Journalists for Free Expression (CJFE)

- National Union of Somali Journalists 

- Bahrain Centre for Human Rights

- Catalan PEN

- Centre for Independent Journalism (CIJ) - Malaysia 

- Belarusian Human Rights House 

- South East European Network for Professionalization of Media (SEENPM)

- International Partnership for Human Rights 

- Russian PEN Centre 

- Association of European Journalists (AEJ)

- Foundation for the Development of Democratic Initiatives - Poland 

- Independent Journalism Center - Moldova 

- Alliance of Independent Journalists - Indonesia 

 - PEN Quebec

- Fundacja Panoptykon - Poland

- International Media Support

- Human Rights Monitoring Institute - Lithuania

- Warsaw Branch, Association of Polish Journalists (SDP)

- The Steering Committee of the Civil Society Forum of th Eastern Partnership

- The South African Centre of PEN International

- Estonian Human Rights Centre

- Vikes Foundation, Finland

 

Petition in other languages:

EU leaders: Stop mass surveillance

Лидеры Евросоюза: прекратите массовую слежку!

Líderes europeos: Paren la vigilancia masiva

Dirigeants européens: Arrêtez la surveillance de masse!

Liderzy Unii Europejskiej: zaprzestańcie masowej inwigilacji!

Лидери на ЕС: Cпрете масовото наблюдение

EL liidrid: Peatage massiline jälitustegevus

Letter to
Mitgliedstaaten der Europäischen Union Premierminister und Präsidenten
Präsident des Europäischen Rates Herman Van Rompuy
Stoppen Sie die Massenüberwachung!

Sie werden sich im Europäischen Rat in Oktober 2013 treffen und diskutieren eine der wichtigsten Herausforderungen, mit der die EU und die Welt konfrontiert ist.

Wir, die Unterzeichnenden, fordern Sie auf, klar und eindeutig Ihre Opposition zu den US Programmen wie NSA und das PRISM System und ähnlichen Systemen in mehreren Ländern in Europa anzugeben.

Wir bitten Sie, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Missbrauch von unserem Recht auf Privatsphäre und freie Meinungsäußerung zu stoppen.
Wir rufen Sie auf dieses Problem fest auf die Tagesordnung für das nächste Gipfeltreffen des Europäischen Rates in Oktober zu stellen.
Wir bitten Sie Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Missbrauch unserer Menschenrechten zu stoppen.