Petition update

Entscheidung über Bonner Stadtteil-Büchereien immerhin auf April vertagt

Katja Mierke
Bonn, Germany

Mar 7, 2015 — Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
noch kein Sieg, aber eine weitere Gnadenfrist haben wir erreicht: Immerhin hat der Kulturausschuss die Entscheidung über die künftige Bibliotheksstruktur erneut vertagt, und zwar auf den 15.4.2015 (http://www2.bonn.de/bo_ris/daten/o/pdf/15/1510779SO.pdf).
Dies ist ein Teilerfolg, und den verdanken wir ganz sicher auch Eurem Engagement und Eurer Unterstützung, die hier für viel Aufmerksamkeit in der Bonner Tagespresse gesorgt hat! Vielen vielen Dank, auch für die vielen bewegenden solidarischen Kommentare aus der ganzen Republik! Hier ein kurzes Update für alle Interessierten:
Einen Tag vor der Ausschusssitzung konnten wir durch einen hervorragend besuchten bunten Abend mit Lesungen und Kabarett so prominenter Unterstützer wie unter anderem Norbert Blüm, Rainer Pause, Frau Trinkaus, Babette Dörmer und Karin Kroemer in der Endenicher Trinitatiskirche erneut die Aufmerksamkeit vieler Bürger und der Medien gewinnen. Die bisherigen Unterschriften hat Gabriele Hähner als Vorsitzende des Fördervereins der Endenicher Bücherei am 26.2. vor der Kulturausschusssitzung an dessen Vorsitzenden Herrn Redecker übergeben. Wir werden uns weiter dafür einsetzen, dass der Kulturausschuss am 15.4. gegen die Schließungen entscheidet!
Hier geht es nicht nur um Bonn und um Zugang zu Bildung, hier geht es auch darum, dass wir Bürger generell in unseren demokratischen Rechten ernstgenommen werden und bei Entscheidungen, die so gravierend in unseren Alltag eingreifen, mitreden können.
Weitere Infos zu Aktionen und allem Weiteren gibt es unter anderem auf www.kultimo.de , www.leseburg-endenich.de , http://bbws-bonn.de/tag/stadtteilbibliotheken/


Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.