Kinderarmut in Deutschland! Obdachlose deutsche Kinder brauchen mehr Unterstützung!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Obdachlose Kinder leben in Deutschland nicht freiwillig auf der Straße. Viele werden zuhause misshandelt und fliehen auf die Straßen. Rund 29.000 der Betroffenen sind Kinder und Jugendliche. Die meisten von ihnen leben in der versteckten Obdachlosigkeit – werden also von den staatlichen Hilfsmaßnahmen nicht erreicht!

Leider wird darüber in den Medien viel zu wenig berichtet, ich komme auf die Idee diese Petition zu starten, weil ich es sehr traurig finde, was gerade in den Nachrichten passiert! 

Ich kann leider nicht ganz verstehen, warum über eine Teenagerin in Schweden die ganze Welt berichtet, es geduldet wird, das die Kinder auf die Straße gehen und nicht in den Unterricht müssen, wegen dem Klimawandel! Ist bestimmt ein wichtiger Punkt, aber leider wird er ja, wie immer wieder auf die gering Verdiener abgewälzt! 

Was unsere Politiker betrifft, wird jeder und alles unterstützt, aber das eigene Volk wie Kinder und Rentner leider komplett vergessen!

Auch die Kinderarmut wird in Deutschland immer höher! Es kann nicht sein, dass Kinder nicht in den Urlaub fahren können oder sich nicht an einem Freizeitprogramm beteiligen können, weil die Eltern kein Geld haben oder sich die Eltern nicht kümmern! 

Ich bin selber eine alleinerziehende Mutter von 2 Jungs und weis leider wie schwer es sein kann! 

Ich würde mich sehr freuen, wenn meine Petition Menschen berührt und vielleicht Hilfe für betroffene Kinder bedeuten könnte!