Einführung eines Notfallfonds für selbstständige Fotografen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


So viel vorweg: Unser Ziel bei fotograf.de ist es, die Interessen von Kindergarten- und Schulfotografen zu schützen. Deshalb fordern wir die Regierung auf, alle Fotografen, auch solche, die als Solo-Selbstständige oder Kleinstunternehmer arbeiten, gleichermaßen zu unterstützen. Mach dich gemeinsam mit uns für dich selbst und andere in deiner Lage stark!

Darum geht’s: Einzelne Schul- und Kindergartenfotografen, und natürlich auch Fotografen in anderen Bereichen, arbeiten oft als Solo-Selbstständige oder Kleinstunternehmer und sind daher von der aktuellen Coronakrise besonders stark betroffen. Die Umsätze fallen oft über Nacht und es ist nicht klar, wann die Einrichtungen wieder öffnen und neue Aufträge angenommen werden können.

Zwar hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler bei der Bewältigung der aktuellen Situation unterstützt werden sollen (siehe bmwi.de). Insbesondere der KfW, der weltweit größten nationalen Förderbank, wurden darin große Summen für die Vergabe von Krediten zur Verfügung gestellt. Nach Einschätzung des DIHK werden jedoch vor allem die genannten kleine Unternehmen zum Teil keine Kredite bekommen.

Wir schließen uns daher der Forderung des DIHK an, dass die Bundesregierung schnellstmöglich das Maßnahmenpaket um einen Notfallfond erweitern muss, um die Existenz der betroffenen Kleinstunternehmen abzusichern. Die Hilfen müssen so unbürokratisch wie möglich und im Zweifel auch ohne die Kopplung an eventuelle Sicherheiten erfolgen.

Zu diesem Zweck haben wir eine Petition für Fotografen gestartet, mit der du deine Unterstützung für die Forderung signalisieren kannst.

Jetzt anschließen und Petition unterschreiben

Hinweis: Etwaige Spendenanfragen kommen direkt von change.org und nicht von fotograf.de.

 

Weitere Informationen:

  • Wir haben das Wichtigste, das Kindergarten- und Schulfotografen derzeit wissen müssen, in einem Frage-und-Antwort-Artikel zusammengetragen